R-Logitech: Auf Wachstumskurs


Nachricht vom 04.02.2019 04.02.2019 (www.4investors.de) - R-Logitech macht 2018 einen Umsatz von 158,3 Millionen Euro, im Vorjahr kam die Gesellschaft auf 117,7 Millionen Euro. Das EBITDA verbessert sich von 12,8 Millionen Euro auf 18,3 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern legt von 11,7 Millionen Euro auf 14,2 Millionen Euro zu. Die Eigenkapitalquote steigt von 34,6 Prozent auf 39,9 Prozent an. Ende April will R-Logitech endgültige Zahlen für 2018 präsentieren.

Derzeit denkt das Unternehmen über verschiedene Optionen zur weiteren Wachstumsfinanzierung nach. Geplant ist eine Management-Roadshow, die von der FinTech Group Bank organisiert werden soll. Das deutet an, dass es eine neue Anleihe geben könnte.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


R-LOGITECH: „Akquisitionen liegen in unserer DNA“

Ergänzende 4investors-News hierzu: Bis zu 25 Millionen Euro will R-LOGITECH mittels Anleihe ins Unternehmen holen. Noch bis zum 27. März können Investoren das Papier, das mit 8,5 Prozent verzinst ist und bis 2023 läuft, zeichnen. Welche Pläne R-LOGITECH mit dem frischen Geld hat, erläutert Fabrice Viguier, Geschäftsführer von R-LOGITECH, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de. Viguier geht in dem Interview ausführlich auf die Situation in Afrika ein. Er macht deutlich, wie sehr seine Gesellschaft dort ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR