Vonovia: Ein logischer Schritt

Bild und Copyright: Vonovia.

Bild und Copyright: Vonovia.

04.02.2019 11:01 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Vonovia hat sich in der vergangenen Woche von seinen Anteilen an der Deutsche Wohnen getrennt. 16,8 Millionen Aktien wurden zu je 41,50 Euro veräußert. Das bringt rund 698 Millionen Euro in die Kasse von Vonovia. Erworben hat der Immobilienkonzern die Papiere zu etwa 405 Millionen Euro. Da ein in der Folge geplantes Zusammengehen scheiterte, hat man sich nun von dem Aktienpaket getrennt. Für die Analysten von Independent Research war dies ein logischer Schritt. Sie bestätigen in einer Studie ihre Halteempfehlung für die Aktien von Vonovia. Das Kursziel für die Vonovia-Aktien sehen die Experten weiter bei 45,00 Euro.

Ein Zusammenschluss von Vonovia und Deutsche Wohnen wird nach dem aktuellen Schritt sehr unwahrscheinlich. Vonovia fokussiert sich inzwischen verstärkt auf eine Auslandsexpansion. Die Experten erwarten bei Vonovia im laufenden Jahr einen Gewinn je Aktie von 5,88 Euro (alt: 5,83 Euro). Eine Prognose für 2020 gibt es noch nicht.

Die Aktien von Vonovia gewinnen am Morgen 0,4 Prozent auf 44,41 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Vonovia

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Vonovia

05.05.2020 - Vonovia bestätigt Prognose für 2020 - Quartalszahlen
23.04.2020 - Vonovia: Interesse an Deutsche Wohnen?
01.04.2020 - Vonovia: Großes Interesse
25.03.2020 - Vonovia: Aktie bleibt ein Kauf
17.03.2020 - Vonovia: Krise nicht in Sicht
09.03.2020 - Vonovia: Höhere Erwartungen an 2021
05.03.2020 - Vonovia: Konsens wird erfüllt
24.01.2020 - Vonovia: Bewertung lässt keinen Spielraum
09.01.2020 - Vonovia und Deutsche Bahn kooperieren
05.11.2019 - Vonovia will 1,57 Euro Dividende je Aktie zahlen
26.09.2019 - Vonovia: Ein sinnvoller Schritt
23.09.2019 - Vonovia verstärkt Engagement in Schweden
05.08.2019 - Vonovia: Erfreuliche Zahlen
02.08.2019 - Vonovia legt Halbjahreszahlen vor
27.05.2019 - CSR-Berichte noch ohne einheitliche Standards
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
07.05.2019 - Vonovia steigert Gewinn und Funds from Operations
06.05.2019 - Vonovia: Freiberg geht, Fittkau kommt
23.04.2019 - Vonovia: Kein Aufwärtspotenzial für die Aktie
14.03.2019 - Vonovia: Am oberen Ende der Prognosespanne

DGAP-News dieses Unternehmens

05.05.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Stabilität als Basis für gesellschaftliche Verantwortung in der ...
23.04.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Statement zu Gerüchten über eine mögliche Übernahme der Deutsche ...
31.03.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Neue Vonovia Anleihen stark ...
30.03.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Um die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung zu wahren, soll die ...
05.03.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Spannungsfeld bezahlbares Wohnen und Klimaschutz - Vonovia investiert in ...
05.03.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Ausbau im Development: Vonovia SE erwirbt Bien-Ries ...
04.03.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Mieter-App: Vonovia erweitert digitales Serviceangebot ...
18.02.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia unterstützt Initiative Rhein-Ruhr City bei Bewerbung für Olympia ...
09.01.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia unterstützt Deutsche Bahn mit Wohnraum für ihre Mitarbeiterinnen ...
09.01.2020 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia gibt das endgültige Ergebnis des Angebots für Hembla ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.