Francotyp-Postalia Aktie: Setzen sich die Bullen durch? - Chartanalyse


01.02.2019 11:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Francotyp-Postalia Aktie sind interessante charttechnische Entwicklungen zu sehen. Ein neues Kaufsignal prägt das Bild: In den letzten Tagen hat sich der marktenge Titel - bisher ohne große Auffälligkeiten beim Börsenumsatz - nach und nach über der wichtigen Widerstandszone bei 3,50/3,54 Euro stabilisiert. Am Mittwoch erreichte der Aktienkurs von Francotyp-Postalia in der Spitze 3,70 Euro und pendelte gestern wie heute bei Kursen zwischen dem Top und der nun zu einer Unterstützung gewordenen Chartzone.

In der technischen Analyse der Francotyp-Postalia Aktie zeigt sich entsprechend ein charttechnisches Kaufsignal, das das Gesamtbild bei dem Papier weiter verbessert. Nach einer Baissebewegung von 6,10 Euro per Mitte 2017 auf 2,87 Euro, die kurz vor den Weihnachtsfeiertagen 2018 erreicht wurden, hat sich zuletzt ein Erholungstrend etabliert. Ein Kursanstieg über Hürden bei 3,20/3,25 Euro brachte in dieser Bewegung erste wichtige prozyklische Kaufsignale. Mit 3,50/3,54 Euro wurde nun eine zweite stärkere Signalzone überwunden. Beide Marken sind nun, sollte es zu Kursrückschlägen bei der Francotyp-Postalia Aktie kommen, als Unterstützungen anzusehen.

Bleiben die Kaufsignale intakt, wäre der Weg nach oben in Richtung der 4-Euro-Marke gangbar. Kurzfristig bremst das steigende obere Ende des Bollinger-Bandes den Aufwärtsdrang der Francotyp-Postalia Aktie - das Band endet aktuell bei 3,67 Euro, dem heutigen Tageshoch. Sollte das Papier sich über 3,60/3,62 Euro ebenfalls etablieren können, wäre ein weiteres bestätigendes Kaufsignal perfekt. Ein stabiler Kursanstieg der Francotyp-Postalia Aktie über das Erholungshoch bei 3,70 Euro hinaus könnte dann den Fokus in Richtung diverser Hürden zwischen 3,93/3,97 Euro und dem markanten Septemberhoch bei 4,17 Euro lenken.

Francotyp-Postalia: Auf dem Weg zu einem großen Ziel

Die Zeiten, als die Francotyp-Postalia Holding AG (FP) nur für ihre Frankiermaschinen bekannt war, sollten eigentlich vorbei sein. Längst hat die Gesellschaft eine Reihe von Erweiterungen vorgenommen, sind Stichworte wie Digitalisierung oder Internet der Dinge bei FP angekommen. Doch der Markt hat dies noch nicht wirklich realisiert. Eine Marktkapitalisierung von 55 Millionen Euro wird so manchen Startups zugestanden. Bei FP kann man mit etwas Phantasie von einem 95 Jahre alten Startup sprechen, das sich derzeit teils neu erfindet und dabei am Ende des dritten Quartals 28,7 Millionen Euro an liquiden Mitteln und rund 200.000 Kunden in aller Welt hatte. Auf einem in Berlin abgehaltenen Investorentag erfuhren die Besucher, dass man zwischen 500 Euro und 1.000 Euro investieren muss, um einen neuen Kunden zu gewinnen. Allein das Potenzial der Kundendatenbank liegt somit klar über der Marktkapitalisierung von FP.

Drei Märkte will FP künftig bearbeiten: den Frankierbereich, die ... diese News vom 28.01.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Francotyp-Postalia

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Francotyp-Postalia

03.04.2020 - Francotyp-Postalia Holding: Keine Dividende für 2019 - operatives Gewinnplus
31.03.2020 - Francotyp-Postalia: Corona verhagelt die Prognose
10.03.2020 - Francotyp-Postalia: Elgeti stockt Beteiligung weiter auf
05.03.2020 - Francotyp-Postalia startet neuen US-Dienst im Paketgeschäft
25.02.2020 - Francotyp-Postalia: Springer stockt den Anteil auf
14.02.2020 - Francotyp-Postalia Holding: Günther soll gehen - Lind neuer Vorstand
12.02.2020 - Francotyp-Postalia: Übernahme für das Kerngeschäft
10.02.2020 - Francotyp-Postalia: Stress mit Großaktionärin Obotritia
29.01.2020 - Francotyp-Postalia nimmt neues Servicecenter in Betrieb
21.11.2019 - Francotyp-Postalia Holding: „Wir sind wieder auf Kurs”
14.11.2019 - Francotyp-Postalia Holding: Personalie im Aufsichtsrat
05.09.2019 - Francotyp-Postalia: Elgeti stockt Anteil deutlich auf
29.08.2019 - Francotyp-Postalia legt finale Halbjahreszahlen vor
22.08.2019 - Francotyp-Postalia: „Mit dem ersten Halbjahr 2019 sind wir nicht zufrieden”
05.06.2019 - E.On: Auftrag für Francotyp-Postalia
03.06.2019 - Francotyp-Postalia: Günther verlängert bis 2022
27.05.2019 - Francotyp-Postalia: Gateway-Auftrag von GETEC
16.05.2019 - Francotyp-Postalia: Der Bereich Mail Services muss noch stärker werden
29.03.2019 - Francotyp-Postalia Holding peilt die Viertelmilliarde an
15.03.2019 - Francotyp-Postalia Aktie: Das wird spannend!

DGAP-News dieses Unternehmens

03.04.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP steigert EBITDA in 2019 ...
30.03.2020 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Bereinigtes EBITDA 2019 über Erwartungen - ...
10.03.2020 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Aktionärin Obotritia Capital KGaA stockt Beteiligung an ...
05.03.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP startet neue Lösung Parcel Shipping in den ...
13.02.2020 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Aufsichtsrat beruft Carsten Lind in den Vorstand und hat ...
12.02.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Francotyp-Postalia greift im Kerngeschäft weiter an und ...
09.02.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP sieht keine Notwendigkeit für eine außerordentliche ...
08.02.2020 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Außerordentliche ...
29.01.2020 - Francotyp-Postalia Holding AG: FP schafft 80 Arbeitsplätze in Hennigsdorf bei ...
21.11.2019 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP überzeugt mit starkem dritten Quartal - Deutliches ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.