Siemens: Durchwachsene Zahlen

30.01.2019, 14:35 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research werten die Zahlen zum ersten Quartal bei Siemens als durchwachsen. Der Konsens wird leicht verfehlt. Positiv hervorgehoben wird die Auftragsentwicklung. Bestätigt wird von Siemens die Prognose. Der DAX-Konzern rechnet mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 6,30 Euro bis 7,00 Euro. Die Experten gehen von 6,21 Euro aus, im kommenden Geschäftsjahr sehen sie das Plus je Aktie bei 6,81 Euro.

Unverändert sprechen die Analysten von Independent Research eine Halteempfehlung für die Aktien von Siemens aus. Das Kursziel geht von 113,00 Euro auf 111,00 Euro zurück.

Aus Sicht der Analysten sinken die Chancen, dass es zu einem Zusammengehen der Bahnsparten von Siemens und Alstom kommt.

Die Aktien von Siemens verlieren 1,2 Prozent auf 99,30 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Siemens



Nachrichten und Informationen zur Siemens-Aktie