DAX: „Black Doji“, überhitzte Stochastik & Gap-Closing - Donner & Reuschel Kolumne

Der deutsche Leitindex tendierte gestern erwartungsgemäß nach unten - doch wie geht es aus charttechnischer Sicht nun weiter? Bild und Copyright: Deutsche Börse.

Der deutsche Leitindex tendierte gestern erwartungsgemäß nach unten - doch wie geht es aus charttechnischer Sicht nun weiter? Bild und Copyright: Deutsche Börse.


Nachricht vom 29.01.2019 29.01.2019 (www.4investors.de) - Der deutsche Leitindex tendierte gestern erwartungsgemäß nach unten. Gleich zu Handelsbeginn verunsicherten aktuelle Konjunkturzahlen aus China. Im Tagesverlauf reduzierte dann der US-Chiphersteller Nvidia seine Umsatzprognose. Grund dafür die rückläufige Geschäftsentwicklung in China. Ob es nun im Handelsstreit zwischen den USA und China wirklich zu einer Annäherung geschweige denn sogar einiger Einigung kommt? Allenfalls Spekulation! Fakt ist lediglich, dass der US-Shutdown eine Pause eingelegt hat. Jederzeitige Wiederkehr nicht ausgeschlossen... Belastend könnte auch das US-Verbrauchertrauen werden. Hier wird für 16:00 Uhr ein Rückgang prognostiziert. Chart- und markttechnisch befindet sich der deutsche Leitindex weiterhin im übergeordneten Abwärtsmodus. Erst ab Kursen oberhalb der 11.600 kann dieser verlassen werden. So richtig Entwarnung kann man auch erst beim Zurückerobern der 200-Tage-Linie vermelden. Diese verläuft aktuell bei 12.027 Zählern. Die Fibonacci-Kennziffern weisen das Niveau bei 11.600 ebenfalls als wichtige vorgelagerte Marke aus. So müssen wir uns auch für heute wieder auf eine negative Tagestendenz einstellen. Die 10.387 erweisen sich allerdings weiterhin als gute Pufferzone. Die markttechnischen Indikatoren verhalten sich mit Ausnahme der Slow-Stochastik neutral. Die Range für den heutigen Dienstag liegt zwischen 11.217 und 10.955. Das gestrige „Black-Doji“ verheißt einen ungemütlichen Dienstagshandel. Damit manifestiert sich der seit dem 15. Juni 20018 intakte Abwärtstrend - Gap-Closing mit eingeschlossen.

- Nächste charttechnische Widerstände: 11.322, 11.519, 11.696
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 11.217, 11.149, 10.955, 10.780, 10.387
- Oberes Bollinger-Band: 11.376, Mittleres Bollinger-Band: 10.915 und Unteres Bollinger-Band: 10.454
- 90-Tage-Linie: 11.349 und 200-Tage–Linie: 12.027 sowie: 21-Tage-Linie: 10.890
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: überkauft I Momentum: positiv
- In Summe: Neutral, allerdings warnt Slow-Stochastik vor Rückschagpotential
- Volatilität (VDAX-NEW): 17,79
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird nur noch knapp über 11.200 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 11.217, 11.149, 10.955, 10.780, 10.387

Primärtrend: 2009´er Aufwärtstrend verlassen (!)
Sekundärtrend: Januar-Rally gerät ins Stocken
Tertiärtrend (heute): 11.217 – 10.955 (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

DAX-Studie auf KI-Basis zeigt Zusammenhang zwischen CEO-Vorwörtern und Analystenprognosen auf

Ergänzende 4investors-News hierzu: Die CEO-Kommunikation eines Unternehmens steht in einem messbaren Zusammenhang mit der Streuung von Analystenprognosen zum Ergebnis je Aktie. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die von der Hamburger Agentur für Finanzkommunikation Kirchhoff Consult AG gemeinsam mit der PRECIRE Technologies GmbH aus Aachen und dem Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der HHL – Leipzig Graduate School of Management durchgeführt wurde. Für die Studie analysierte und ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonVST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“


News und Informationen zur DAX - Aktienindex Aktie

17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
11.06.2019 - DAX: Die 12.200 Punkte-Marke im Blick - UBS Kolumne
07.06.2019 - DAX: Pattsituation - UBS Kolumne
07.06.2019 - Deutschland: Industrieproduktion und Exporte, eine einzige Enttäuschung - VP Bank Kolumne
07.06.2019 - DAX: Es gilt „auf´s Neue“: 12.000 & Mean Reverse - Donner & Reuschel Kolumne
06.06.2019 - USA vs. China: Im Handelskonflikt hat der Konsument den Schaden - J.P. Morgan AM Kolumne
06.06.2019 - Bovespa-Index tendiert seit Anfang Februar 2019 per Saldo seitwärts - Commerzbank Kolumne
06.06.2019 - DAX: EZB-Zins„entscheid“, Dreifachboden & Doji - Donner & Reuschel Kolumne
06.06.2019 - DAX: Mario Draghi im Blick - UBS Kolumne
05.06.2019 - DAX: Das war beeindruckend! - UBS Kolumne
05.06.2019 - DAX wieder über 12.000: Konjunktursorgen versus Zinshoffnung - Donner & Reuschel Kolumne
04.06.2019 - Eurozone: Deutlicher Inflations-Rückgang im Mai erhöht Druck auf die EZB - Nord LB Kolumne
04.06.2019 - Eurozone: Deutlicher Rückgang der Inflation - VP Bank Kolumne
04.06.2019 - ISM-Index sinkt auf tiefstem Stand seit 31 Monaten - Commerzbank Kolumne
04.06.2019 - DAX: Rückkehr der Käufer? - UBS Kolumne
03.06.2019 - DAX: Neuer Monat, alte Probleme? - UBS Kolumne

Original-News von DAX - Aktienindex - DGAP



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach
17.06.2019 - Infineon: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Cypress-Deal
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
17.06.2019 - Sporttotal: Sprung nach Belgien
17.06.2019 - Lufthansa Aktie: Naht die „Rettung” nach dem Kursrutsch?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was


Chartanalysen

17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?


Analystenschätzungen

17.06.2019 - Telefonica Deutschland: Kursziel sinkt um 20 Prozent
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kurs hat Aufwärtspotenzial
17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
17.06.2019 - RWE: Coverage wird aufgenommen
17.06.2019 - Lufthansa: Nach dem Schock
17.06.2019 - Dialog Semiconductor: Kein Grund zur Panik
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kommt die Bad Bank?
17.06.2019 - 1&1 Drillisch: Ein Grund für das Kursminus
17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?


Kolumnen

17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR