Geely Aktie: Kippt der Trend nach der Aufholjagd? - Chartanalyse

28.01.2019, 08:25 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach der Aufholjagd der Geely Aktie in den letzten Tagen kommen heute Gewinnmitnahmen auf. An der Börse in Hongkong schafft der Aktienkurs des chinesischen Autobauers heute allerdings zuvor noch den Sprung auf ein neues Erholungshoch. Notiert ist dieses bei 13,80 Hongkong-Dollar, an der hier liegenden oberen Bollinger-Bandbegrenzung prallt Geelys Aktienkurs dann aber nach unten ab. Zunächst wird damit auch eine charttechnische Hürdenzone zwischen 13,70/13,80 Hongkong-Dollar und 13,98/14,12 Hongkong-Dollar bestätigt. Mittlerweile fallen die Gewinnmitnahmen deutlich aus, das Papier notiert nur noch bei 13,14 Prozent und liegt 1,79 Prozent zum Schlusskurs vom Freitag im Minus. Das Tagestief wurde bei 13,02 Hongkong-Dollar verzeichnet.

Während in der technischen Analyse für die Geely Aktie die Hindernisse zwischen 13,70/13,80 Hongkong-Dollar und 13,98/14,12 Hongkong-Dollar zusammen mit dem oberen Bollinger kurzfristig entscheidende Widerstandsmarken bleiben, hat der Aktienkurs während der Gewinnmitnahmen bisher keine großen bearishen Impulse gezeigt. Lediglich kleinere Unterstützungen bei 13,20/13,30 Hongkong-Dollar wurden unterschritten. Eine starke charttechnische Unterstützung mit einem Kernbereich bei 12,80/12,90 Hongkong-Dollar kam bisher nicht in Gefahr. Hier befindet sich bei 12,62/12,90 Hongkong-Dollar auch ein jüngst aufgerissenes, mittlerweile aber wieder geschlossenes Abwärtsgap, das Anfang Januar entstand.

Vorsicht: Ein Rutsch unter diese Zone könnten den kurzfristigen Kurstrend bei der Geely Aktie aber nach unten kippen lassen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR