1&1 Drillisch: United Internet Tochter will 5G-Frequenz - mögliche Folgen für die Dividende

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

24.01.2019, 15:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die United Internet Tochter 1&1 Drillisch will sich an der anstehenden Auktion der 5G-Frequenzen beteiligen. Einen entsprechenden Beschluss habe der Vorstand der Gesellschaft heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats getroffen, meldet 1&1 Drillisch am Donnerstag. Man plane, „im Falle einer erfolgreichen Ersteigerung von Frequenzen ein 5G-Mobilfunknetz aufzubauen und zu betreiben”, so das Unternehmen. Den Antrag werde die Drillisch Netz AG stellen, heißt es.

Man habe zudem „heute mit einem europäischen Bankenkonsortium - zusätzlich zu konzerninternen Kreditlinien bei der United Internet AG - eigene Kreditlinien in Höhe von 2,8 Milliarden Euro vereinbart”, so 1&1 Drillisch.

Die Planungen könnten Auswirkungen auf die Dividendenzahlungen des Konzerns an seine Aktionäre haben. Bisher sehen die Planungen vor, bis zu 80 Prozent des Gewinns als Dividende an die Aktionäre auszuzahlen. Setzt man sich bei der Ersteigerung der Frequenzen durch, soll die Dividendenpolitik einer Überprüfung unterzogen werden. Dann droht eine niedrigere Ausschüttungsquote, da zusätzliche Investitionsmittel für den Aufbau eines leistungsfähigen Mobilfunknetzes bereit stehen sollen.

Auf einem Blick - Chart und News: 1&1 Drillisch AG


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an 5G-Frequenzauktion




DGAP-Ad-hoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Sonstiges

1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an 5G-Frequenzauktion
24.01.2019 / 15:28 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß ... DGAP-News von 1&1 Drillisch AG weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur 1&1 Drillisch AG-Aktie

14.08.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG - Mit erfolgreichem 1. Halbjahr ...
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch sichert sich Frequenzen in der 5G ...
21.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Aktionäre unterstützen Strategie von 1&1 ...
20.05.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Dividendenvorschlag in Höhe von 0,05 EUR wegen ...
15.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch AG - Erfolgreicher ...
07.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Dividendenvorschlag bei fortdauernder ...
27.03.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft auch in 2018 auf ...
24.01.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an ...
07.01.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: 1&1 Drillisch erwartet gutachterliche ...
13.11.2018 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: In den ersten 9 Monaten 2018 auf ...
22.10.2018 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft beschließt ...
13.08.2018 - DGAP-News: 1&1 Drillisch AG - Mit erfolgreichem 1. Halbjahr ...
09.05.2018 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Erfolgreicher Jahresauftakt - Prognose 2018 ...
21.03.2018 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG 2017 auf ...
12.01.2018 - DGAP-News: Drillisch AG: Aus Drillisch wird '1&1 ...
28.12.2017 - DGAP-News: Drillisch stellt Vertriebsstruktur der Marke yourfone neu ...
14.12.2017 - DGAP-News: Drillisch AG: Vorstandsvertrag mit Herrn Driesen vorzeitig ...
22.11.2017 - DGAP-News: Drillisch AG: Wechsel im ...
13.11.2017 - DGAP-News: Drillisch AG in den ersten 9 Monaten 2017 auf ...
13.11.2017 - DGAP-News: Drillisch AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz im Zuge des Vollzugs der ...