Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert? - Chartanalyse

22.01.2019, 08:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Siltronic.

Bild und Copyright: Siltronic.

Aktuelle Indikationen für die Siltronic Aktie lassen in der technischen Analyse Alarmglocken klingen - noch leise. Nachdem die TecDAX-notierte Aktie gestern mit 82,74 Euro (+3,24 Prozent) aus dem Handel ging und damit einen Ausbruch über eine Widerstandsmarke bei 82,00/82,50 Euro zu schaffen schien, ist das damit einher gehende Kaufsignal derzeit wieder neutralisiert. Indikationen für die Siltronic Aktie notieren kurz vor dem XETRA-Handelsstart am heutigen Dienstagmorgen nur noch bei 80,80/81,20 Euro.

Bleibt das Niveau so oder ähnlich, wäre die gestrige Bewegung eine potenzielle Bullenfalle. Ohne einen stabilen Ausbruch über 82,00/82,50 Euro entfällt bei der Siltronic Aktie ein möglicher Test einer übergeordnet wichtigen charttechnischen Hinderniszone, die sich unterhalb von 88,96/89,20 Euro erstreckt. Ein Ausbruch hierüber wiederum könnte eine Bodenbildung beim 2018 deutlich gefallenen Aktienkurs des TecDAX-Titels vollenden - entsprechend wichtig wäre der Ausbruch über die vorgelagerte Hürdenzone, die das Top der letzten kurzfristigen Aufwärtsbewegung darstellte.

Bleibt der stabile Ausbruch aus, wachsen die Gefahren. Ein Rutsch unter 74,86/76,12 Euro wäre in der technischen Analyse der Siltronic Aktie dann als prozyklisches Trading-Verkaufssignal zu werten.

Auf einem Blick - Chart und News: Siltronic

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR