Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Südzucker Aktie: Zwei positive Nachrichten


17.01.2019, 14:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Südzucker Aktie geht die Erholungsrallye heute weiter. Gestartet Ende Dezember am Mehrjahrestief bei 10,85 Euro, hat der Aktienkurs heute ein neues Erholungshoch bei 13,89 Euro erreicht und dabei ein charttechnisches Kaufsignal gegeben. Aktuell notiert Südzuckers Aktienkurs knapp unter dem Tageshoch bei 13,875 Euro und gewinnt gegenüber dem gestrigen XETRA-Schlusskurs um 4,88 Prozent an Wert.

Zwei Faktoren dürften für den heutigen Kursanstieg relevant sein. Zum einen haben die Analysten von Berenberg das Papier von „Sell” auf „Hold” hochgestuft. Das Kursziel wird nun bei 13 Euro gesehen, zuvor lag die Marke bei 9 Euro. Ihre neue Einschätzung der Südzucker Aktie begründen die Analysten mit den Folgen der Dürre und den Auswirkungen auf die Zuckerproduktion. Man rechnet damit, dass die Preiserholung beim Zucker davon gestützt werde.

Zudem gibt die Südzucker Aktie mit dem Anstieg über 13,39/13,44 Euro ein neues Kaufsignal. Die technische Analyse zeigt, dass die vorangegangene Erholungsbewegung hier ins Stocken kam. Über die letzten vier Tage hinweg konnte der Aktienkurs der Mannheimer die Barriere nicht überwinden - dies gelingt erst heute. Um 13,71/13,82 Euro kämpft das Papier nun gegen einen Widerstand und um weitere stabile bullishe Impulse. Aktuell hält sich das Papier knapp über der Widerstandszone.

Auf einem Blick - Chart und News: Südzucker

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Südzucker-Aktie