mVISE Aktie: Kursverdoppelung erwartet

17.01.2019, 10:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei SMC Research bleibt man optimistisch für den Kursverlauf der mVISE Aktie. Für den Titel gibt es weiterhin eine Kaufempfehlung von Seiten der Analysten. Die Einstufung mit „Buy” wird von einem unveränderten Kursziel bei 7,00 Euro für die mVISE Aktie begleitet. Vom zuletzt markierten Kursniveau aus wäre dies eine Wertverdoppelung für den Scale-notierten Titel, der den Handel am Mittwoch bei 3,50 Euro und knapp 3 Prozent Kursgewinn beendet hat.

Durch die Partnerschaft mit Magic Software bei der elastic.io-Software gewinne die Planung vom mVISE deutlich an Kontur, das Produktgeschäft auszubauen. Für die mittelfristige Planung des Unternehmens sei dies ein wichtiger Faktor. Bis 2020 will mVISE einen Umsatz von 35 Millionen Euro und eine operative Gewinnspanne von 15 Prozent erreichen. SMC Research geht davon aus, dass die Gesellschaft ihre Ziele für 2018 erreicht habe. Geplant ist ein Umsatz von 25 Millionen Euro und eine operative Gewinnspanne zwischen 7 Prozent und 9 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: mVISE AG

Mehr zum Thema:

mVISE AG: „Völlig neue Kundengruppen durch US-Partnerschaften“

Die Düsseldorfer mVISE AG hat in den vergangenen Tagen zwei wegweisende Kooperationen mit US-Konzernen gemeldet. Mit AppDirect und Riversand vertrauen zwei Marktführer künftig auf das Know-how der mVISE-Tochter elastic.io. „Im Gegensatz zu unseren Wettbewerbern haben wir durch unsere produktunabhängige europäische Lösung und durch unsere Flexibilität für OEM-Lizenzierung entscheidende Wettbewerbsvorteile“, erläutert mVISE-Vorstand Manfred Götz im Interview mit der Redaktion von ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: mVISE AG: Tochterunternehmen elastic.io verkündet Ausweitung der Partnerschaft mit Magic Software




DGAP-News: mVISE AG / Schlagwort(e): Kooperation/Vertrag

mVISE AG: Tochterunternehmen elastic.io verkündet Ausweitung der Partnerschaft mit Magic Software
02.01.2019 / 08:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die mVISE AG, Düsseldorf, Partner für digitale Transformation und Integration, hat zusammen mit ihrem Tochterunternehmen elastic.io am 31.12.2018 einen weiteren Vertrag mit dem internationalen Software-Konzern Magic Software Enterprises ... DGAP-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR