HanseYachts will Gewinn erwirtschaften


Nachricht vom 16.01.2019 16.01.2019 (www.4investors.de) - Im ersten Halbjahr steigt der Umsatz bei HanseYachts nach vorläufigen Zahlen von 51,2 Millionen Euro auf 54,8 Millionen Euro an. Das EBITDA liegt bei 1,3 Millionen Euro (Vorjahr: -1,0 Millionen Euro). Der Verlust verringert sich von 4,8 Millionen Euro auf 2,5 Millionen Euro. Ein optimierte Preisgestaltung ist für die Ergebnisverbesserung mitverantwortlich. Außerdem gibt es Produktivitätssteigerungen.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet HanseYachts unverändert einen Gewinn im einstelligen Millionenbereich.

Weitere Zahlen zum ersten Halbjahr wird der Bootsbauer Ende Februar präsentieren. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR