SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet? - Chartanalyse

16.01.2019, 12:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der technischen Analyse der SGL Carbon Aktie sind heute interessante Signale zu sehen. Mit dem Kursanstieg auf bis zu 7,08 Euro kann der SGL-Aktienkurs charttechnische Hindernisse zwischen 6,70 Euro und 6,86 Euro überwinden. In den letzten Tagen stoppten an diesen beiden Marken die Erholungsbewegungen des Papiers - zuvor war dieses in einer Baisse seit September 2017 von 14,70 Euro auf bis zu 5,90 Euro gefallen. Seit Mitte Dezember 2018 war bei 5,90/6,05 Euro aber eine Bodenbildung zu beobachten, aus der sich die SGL Carbon Aktie nun nach und nach absetzen kann.

Mit dem Kursanstieg über die Hürden bei 6,70/6,86 Euro generiert der SGL-Aktienkurs heute ein neues charttechnisches Kaufsignal, Dieses muss sich weiter stabilisieren. Aktuell notiert die SGL Carbon Aktie nur noch bei 6,995 Euro spürbar unter dem Tageshoch mit etwa 6 Prozent im Plus. Der Rückschlag hat das Kaufsignal bisher weder gefährdet noch neutralisiert. Bleibt das Signal intakt, könnte eine Erholungsbewegung der SGL Carbon Aktie in Richtung 7,46/7,62 Euro und dem wichtigen, starken charttechnischen Widerstand bei und oberhalb von 7,78/7,84 Euro anstehen.

Auf einem Blick - Chart und News: SGL Carbon

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere News zu diesem Thema:

SGL Carbon: Neues Kaufvotum für die Aktie

Bei SGL Carbon liegt die Nachfrage aus der Auto- und Luftfahrtindustrie über den Erwartungen. So soll die Zusammenarbeit mit Airbus Helicopters ausgebaut werden. Für die Gesellschaft sprechen auch die höheren Investitionen. Weitere 80 Millionen Euro sollen helfen, die Kapazitäten zu vergrößern. Der Kurs von SGL steht seit Wochen unter Druck. Seit der Ankündigung eines 5-Jahres-Plans Anfang Dezember hat die Aktie 25 Prozent verloren. Die Analysten von Baader sehen auf dem aktuellen Niveau neue Möglichkeiten. Zudem setzen sie auf die Wachstumsstory bei SGL. Daher sprechen ... weiter zur SGL Carbon News



Nachrichten und Informationen zur SGL Carbon-Aktie