Deutsche Telekom: Wettbewerb könnte sich verschärfen

09.01.2019, 18:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In Deutschland könnte sich der Wettbewerb verschärfen, wenn die hiesigen Netze für weitere Anbieter geöffnet werden. Das erhöht die Unsicherheiten in der Branche. Dennoch steigern die Analysten von Macquarie das Kursziel für die Aktien der Deutschen Telekom von 14,50 Euro auf 15,00 Euro. Unverändert liegt das Rating für die Telekom-Papiere auf „neutral“.

Die Experten haben ihr Modell zeitlich weitergerollt, jetzt steht 2019 im Fokus. Außerdem ergeben sich im Modell Veränderungen für T-Mobile US. Die US-Tochter hat sich zuletzt immer wieder als Treiber gezeigt.

Die Aktien von Deutsche Telekom verlieren am Nachmittag 0,6 Prozent auf 14,77 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR