windeln.de Aktie: Pennystock mit Kurssprung

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 09.01.2019 09.01.2019 (www.4investors.de) - windeln.de hat anlässlich der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung erste vorläufige Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2018 vorgelegt. Per Jahresende 2018 liege die verfügbare Liquidität des Konzerns bei 11,1 Millionen Euro, so windeln.de am Mittwoch. Vorläufigen Zahlen zufolge habe man im vierten Quartal einen Umsatz von 26,2 Millionen Euro erzielt - 4 Millionen Euro mehr als noch im dritten Quartal. Zugleich liegt das Umsatzvolumen deutlich unter den 52,5 Millionen Euro aus dem vierten Quartal 2017. Der Gesamtjahresumsatz sinkt von 188,3 Millionen Euro auf 104,7 Millionen Euro.

Hintergrund sind vor allem umfassende Umstrukturierungen im Unternehmen: „Der Konzern hat im Februar 2018 signifikante Effizienz- und Profitabilitätsmaßnahmen initiiert, darunter die Straffung des internationalen Geschäfts und die Fokussierung aller europäischen Geschäfte auf Margenverbesserungen sowie Senkung der Gemeinkosten”, so windeln.de. Man habe „eine niedrigere, aber nachhaltigere Umsatzbasis in Kauf genommen”. Zur Ergebnisentwicklung werden keine Zahlen genannt.

Die Aktie von windeln.de liegt aktuell mit mehr als 24 Prozent im Plus bei 0,23 Euro. Auf der heutigen Hauptversammlung soll unter anderem eine Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1 beschlossen werden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
windeln.de: Entscheidende Tage im Januar
07.12.2018 - In den vergangenen Wochen lief es nicht wirklich gut für windeln.de. Eine Gewinnwarnung, die Verschiebung des Turnarounds auf das Jahr 2020, eine Hauptversammlung im Januar, die über einen wichtigen Kapitalschnitt entscheiden soll. All dies muss erst einmal verdaut werden. Der Kurs und die Aktionäre hatten jedenfalls schwer zu schlucken. Stand der Kurs der Aktie Anfang November noch bei rund 0,70 Euro, so hat er sich inzwischen auf 0,288 Euro mehr als halbiert.

In China gab es im zweiten und dritten Quartal eine Reihe von Problemen. Unter anderem wurden die Zollkontrollen temporär verschärft. Liefen alle Lieferungen von windeln.de damals nur über einen chinesischen Zollhafe... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: windeln.de SE: Vorläufige Zahlen Q4 2018 im Zusammenhang mit der heute stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung: Umsätze von 26,2 Mio. Euro, verfügbare Liquidität von 11,1 Mio. Euro



DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

windeln.de SE: Vorläufige Zahlen Q4 2018 im Zusammenhang mit der heute stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung: Umsätze von 26,2 Mio. Euro, verfügbare Liquidität von 11,1 Mio. Euro
09.01.2019 / 08:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Vorläufige Zahlen Q4 2018 im Zusammenhang mit der heute stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung: Umsätze von 26,2 Mio. Euro, verfügbare Liquidität von 11,1 Mio. Euro

- Vorläufige Umsatzerlöse in Q4 2018 von 26,2 Mio. Euro; erwartungsgemäße Umsatzsteigerung durch Weihnachtsgeschäft und erfolgreiche Verkaufsaktionen (+18% Umsatzwachstum im Vergleich zu Q3 2018); vorläufige Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2018 von 104,7 Mio. Euro

- Verfügbare Liquidität in Höhe von 11,1 Mio. Euro zum 31. Dezember 2018; Cash-Burn in Höhe von -1,7 Mio. Euro in Q4 2018 geringer als in Q3 2018, aufgrund operativer Performan ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von windeln.de - DGAP

10.01.2019 - DGAP-News: windeln.de SE: Außerordentliche Hauptversammlung hat Kapitalherabsetzung und ...
09.01.2019 - DGAP-News: windeln.de SE: Vorläufige Zahlen Q4 2018 im Zusammenhang mit der heute stattfindenden ...
22.11.2018 - DGAP-Adhoc: windeln.de SE: Langsamere Erholung des chinesischen Geschäfts verschiebt bereinigtes ...
22.11.2018 - DGAP-Adhoc: windeln.de SE: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung zur ...
22.11.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung zur Abstimmung ...
08.11.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de veröffentlicht Ergebnisse für 9M/Q3 2018: Fortschritt bei ...
10.09.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de SE und COO Jürgen Vedie heben Vorstandsvertrag einvernehmlich ...
29.08.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de gibt Abschluss des Verkaufs von Feedo an ags 92 ...
09.08.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de veröffentlicht H1 2018-Ergebnisse: Fortschritte bei ...
20.07.2018 - DGAP-Adhoc: windeln.de SE: windeln.de SE verkauft Feedo an tschechischen Händler von Baby- & ...
20.07.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de verkauft Feedo an tschechischen Händler von Baby- & ...
09.05.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de veröffentlicht Q1-Mitteilung / erstes Quartal im Zeichen der ...
14.03.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de mit 9% Umsatzwachstum und verbessertem EBIT in ...
09.02.2018 - windeln.de SE: windeln.de mit weiterem Tmall Global Preis ...
06.02.2018 - DGAP-Adhoc: windeln.de SE: Genehmigung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung; ...
06.02.2018 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de leitet im Rahmen des bevorstehenden CEO-Wechsels Effizienz- ...
06.02.2018 - DGAP-Adhoc: windeln.de SE: windeln.de schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ...
16.11.2017 - windeln.de SE: windeln.de bringt eigene Premium-Windel 'darly' auf den ...
15.11.2017 - windeln.de SE: windeln.de erweitert Produktpalette durch Verkauf von Großmöbeln ...
14.11.2017 - DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de mit 16% Umsatzwachstum in Q3 2017 und konsequenter Fortsetzung ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.03.2019 - init: Ziel ist die Ergebniswende
25.03.2019 - Biofrontera übernimmt Cutanea Life Sciences vom Hauptaktionär Maruho
25.03.2019 - Steinhoff Aktie: Nächste Signalmarke wackelt bedenklich!
25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Merkur Bank: „Gute Chancen für Wachstum”
25.03.2019 - Freenet: Dividende bleibt konstant
25.03.2019 - artnet AG: „Wachsende Beliebtheit von Online-Auktionen”
25.03.2019 - Mutares: Donges meldet Vollzug


Chartanalysen

25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?


Analystenschätzungen

25.03.2019 - Schaeffler: Weit weg vom 52-Wochen-Hoch
25.03.2019 - Deutsche Post: Fedex ist kein Maßstab
25.03.2019 - RWE: Bewertung der Aktie könnte zu hoch sein
25.03.2019 - Deutsche Bank: Aktie hat weiteres Abwärtspotenzial
25.03.2019 - Leoni: Kein Aufwärtspotenzial für die Aktie
25.03.2019 - Bayer: Belastungen im zweistelligen Milliardenbereich möglich
25.03.2019 - K+S: Minus 5 Prozent
25.03.2019 - Grand City Properties: Dividendenrendite von rund 4 Prozent
25.03.2019 - Puma: Prognose wirkt konservativ
25.03.2019 - Wacker Chemie: Klare Abstufung der Aktie


Kolumnen

25.03.2019 - Ifo-Geschäftsklima: Ein überraschendes Lichtlein der Hoffnung! - Nord LB Kolumne
25.03.2019 - Amazon Aktie: Erholungsrally hat noch Potenzial - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR