Adler Real Estate verkleinert Portfolio


27.12.2018 11:24 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Adler Real Estate trennt sich von rund 2.300 Mieteinheiten. In einem ersten Schritt werden die Wohnungen in ein Joint Venture eingebracht. Daran hält Adler 25 Prozent, 75 Prozent gehören Benson Elliot Capital Management. Eingebracht werden die Immobilien zu 117,7 Millionen Euro, das ist ein Aufschlag von 5 Prozent auf den Buchwert. Zunächst bleibt Adler für Asset, Property und Facility Management weiter zuständig. Geplant ist in der Folge ein Verkauf der Immobilien an einen Dritten. An den möglichen Mehrerlösen wird Adler beteiligt sein. Das Geld soll auch zur Verringerung der Schulden dienen.

Schon kurz vor Weihnachten hat Adler 1.400 Mieteinheiten an einen anderen Investor verkauft. Der damit im Besitz von Adler Real Estate verbliebene Immobilienbestand wird als Core-Portfolio angesehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Adler Real Estate

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Adler Real Estate

25.03.2020 - Adler Real Estate: Neuer Aufsichtsratschef
21.02.2020 - Adler Real Estate empfiehlt Aktionären die ADO-Offerte anzunehmen
11.02.2020 - Adler Real Estate: Investoren sollen Offerte annehmen
10.12.2019 - ADLER Real Estate: ADO-Deal soll Dividendenpolitik ändern
23.09.2019 - Adler Real Estate geht mit der ADO Group zusammen
11.09.2019 - Adler Real Estate: Ein zu hoher Abschlag
01.07.2019 - Adler Real Estate: Deal im dreistelligen Millionenvolumen
03.04.2019 - Adler Real Estate: 400 Millionen Euro fürs Konto
29.03.2019 - Adler Real Estate: Solide Zahlen
25.03.2019 - Adler Real Estate: Brack meldet dreistelligen Millionendeal
03.01.2019 - Adler Real Estate: Neuer Großaktionär
28.11.2018 - Adler Real Estate erhöht Prognose für 2018
31.08.2018 - Adler Real Estate: „Bewegen uns in Richtung Investment Grade”
16.05.2018 - Adler Real Estate legt Quartalszahlen vor
30.04.2018 - Adler Real Estate hebt Prognose an
03.04.2018 - Adler Real Estate sichert sich 70 Prozent an Brack Capital Properties
26.03.2018 - Adler Real Estate: Blick auf 2018
26.03.2018 - Adler Real Estate: Brack-Zukauf soll Wachstumschub bringen
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
25.01.2018 - Adler Real Estate: „Einige Ziele übererfüllt”

DGAP-News dieses Unternehmens

18.05.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Solide Entwicklung im ersten Quartal - gut aufgestellt für die ...
28.04.2020 - DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: ADO Properties S.A. leitet Abschluss eines Beherrschungsvertrags ...
31.03.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Ein weiteres erfolgreiches ...
25.03.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Martin Billhardt neuer Vorsitzender des ...
21.02.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Vorstand und Aufsichtsrat der ADLER Real Estate AG empfehlen ...
17.02.2020 - DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: Aufsichtsratsvorsitzender legt sein Amt ...
14.02.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Bekanntmachung eines Kontrollwechsel an die ...
10.02.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Vorzeitige Anleiherückzahlung bei der ADO Group vereinbart und ...
15.12.2019 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot LU1250154413; ...
15.12.2019 - DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: Business Combination Agreement mit der ADO Properties ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.