JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen! - Chartanalyse

13.12.2018, 16:27 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der JinkoSolar Aktie stabilisiert sich ein charttechnisches Kaufsignal. Bereits gestern konnte die chinesische Solarenergeaktie an der New Yorker Börse die Hürde bei 12,24/12,34 Dollar überwinden. Hier bliebt die übergeordnete Erholungsbewegung des Cleantech-Titels in den letzten Tages stecken. Nachdem es für JinkoSolars Aktienkurs gestern bereits auf 12,70 Dollar nach oben ging, der Schlusskurs bei 12,37 Dollar aber nur knapp über der Hürdenzone lag, geht es heute bis auf 12,77 Dollar nach oben. Aktuell liegt die JinkoSolar Aktie bei 12,76 Dollar mit 3,15 Prozent im Plus.

Der Blick auf das bisherige Tagestief bei 12,28 Dollar zeigt, dass die Solarenergieaktie an der charttechnischen Signalzone nach oben abgeprallt ist. In der technischen Analyse der JinkoSolar Aktie ist das als Kaufsignalbestätigung zu werten. Damit wäre auch die übergeordnete Aufwärtsbewegung bestätigt - ein wichtiger Faktor, da sich nun langsam ein noch junger Aufwärtstrend auszubilden beginnt. Vorsicht allerdings: Schon zwischen 12,96 Dollar und 13,15/13,20 Dollar warten weitere charttechnische Hindernisse auf die JinkoSolar Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: JinkoSolar

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR