VW setzt Schot endgültig auf den Audi-Chefsessel

12.12.2018 15:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Volkswagens Audi-Sparte hat einen neuen Chef: Man habe Bram Schot zum 1. Januar 2019 zum Vorstandsvorsitzenden berufen, heißt es von Seiten des Autobauers am Mittwoch. Schot leitet die Gesellschaft bereits seit Juni dieses Jahres auf Interimsbasis. „Sein bisheriges Vorstandsressort für Vertrieb und Marketing wird Schot ab 1. Januar kommissarisch führen”, kündigen die Norddeutschen an.

Schot habe seit seiner Bestellung in den Audi-Vorstand eine überzeugende Arbeit geleistet, sagt VW-Konzernchef Herbert Diess, der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender bei Audi ist.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: AUDI AG: Bram Schot wird neuer Audi-Vorstandsvorsitzender




DGAP-News: AUDI AG / Schlagwort(e): Personalie/Personalie

AUDI AG: Bram Schot wird neuer Audi-Vorstandsvorsitzender
12.12.2018 / 12:46


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Bram Schot wird neuer Audi-Vorstandsvorsitzender
 
Berufung zum 1. Januar 2019
Audi-Aufsichtsratsvorsitzender und Volkswagen-CEO Dr. Herbert Diess: "Wichtige Weichen für zukunftsfähige Ausrichtung des Unternehmens gestellt."
Peter Mosch, stellv. Aufsichtsratsvorsitzender ... DGAP-News von Volkswagen (VW) Vz. weiterlesen.