BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen

10.12.2018, 13:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Tankanlagen an einem BASF-Standort. Bild und Copyright: BASF.

Tankanlagen an einem BASF-Standort. Bild und Copyright: BASF.

Kursverluste prägen heute das Bild bei der BASF Aktie. Während der Aktienkurs des Chemiekonzerns unter Druck steht und aktuell 4,78 Prozent auf 57,79 Euro verliert, blieb heute eine wichtige charttechnische Unterstützungsmarke bisher außer Gefahr. Der Bereich erstreckt sich oberhalb von 56,01 Euro. Mit dem bisherigen Rutsch, das Tagestief des DAX-Titels ist bei 57,35 Euro notiert, nimmt der Aktienkurs von BASF nur die oberen Bereiche der breiten und starken Unterstützung ins Visier. Wichtig: In der technischen Analyse der BASF Aktie wäre knapp unter der markanten Supportzone bei 56,01 Euro noch unterhalb von 55,41/55,50 Euro ein weiterer, wenngleich kleinerer Support zu beachten.

Während die Analysten von Jefferies ihr Kursziel für die BASF Aktie von 73 Euro auf 64 Euro senken, sieht Bernstein die Zielmarke deutlich weiter oben bei 84 Euro. Das Kursziel liegt allerdings 4 Euro unter der bisherigen Marke. Trotz des markanten Aufwärtspotenzials kommt von Bernstein derzeit weiterhin ein „Market-Perform” für die BASF Aktie. Hintergrund ist, dass man das Papier zwar als günstig bewertet ansieht, zugleich aber zurzeit keine Impulse sieht, die an der Börse eine Neubewertung der DAX-Aktie einleiten könnten.

Eine Kaufempfehlung für die BASF Aktie kommt weiterhin von der Nord LB, allerdings mit einem um 10 Euro auf 71 Euro gesenkten Kursziel. Die Experten glauben, dass einige temporäre Belastungen, die BASF zu einer Gewinnwarnung veranlassten, nun auslaufen werden. Genannt werden unter anderem der Zulassungsstau in der Autoindustrie sowie das niedrige Rheinwasser. Die Experten weisen zudem auf eine immer attraktiver ausfallende Dividendenrendite der BASF Aktie hin. Man rechnet zudem damit, dass das Sparprogramm bei BASF sich positiv auf das Ergebnis auswirken werde.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

Mehr zum Thema:

BASF Aktie nach der Gewinnwarnung: Starke Unterstützung in der Nähe!

Bei der BASF Aktie dürften heute erst einmal die roten Zeichen das Bild bestimmen. Nachdem der Chemiekonzern am Freitag seine Prognose für 2018 gesenkt hat, steht der Aktienkurs unter Druck. Aktuelle Indikationen für das Papier liegen bei 57,70/57,99 Euro nach einem XETRA-Schlusskurs vom Freitag bei 60,69 Euro. Auf Tradegate hatte das Papier am Freitag allerdings schon einen Schlusskurs von 57,80 Euro notiert.

Hoffnungen auf eine Bodenbildung aus der vergangenen Woche sind damit erst ... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten
23.08.2019 - Osram Aktie: Aktuelle Stimmen aus der Analysten-Gilde


Kolumnen

23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne
22.08.2019 - Negativzinsen und ihre Wirkung auf die Menschen - Deutsche Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR