BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen

Tankanlagen an einem BASF-Standort. Bild und Copyright: BASF.

Tankanlagen an einem BASF-Standort. Bild und Copyright: BASF.

Nachricht vom 10.12.2018 10.12.2018 (www.4investors.de) - Kursverluste prägen heute das Bild bei der BASF Aktie. Während der Aktienkurs des Chemiekonzerns unter Druck steht und aktuell 4,78 Prozent auf 57,79 Euro verliert, blieb heute eine wichtige charttechnische Unterstützungsmarke bisher außer Gefahr. Der Bereich erstreckt sich oberhalb von 56,01 Euro. Mit dem bisherigen Rutsch, das Tagestief des DAX-Titels ist bei 57,35 Euro notiert, nimmt der Aktienkurs von BASF nur die oberen Bereiche der breiten und starken Unterstützung ins Visier. Wichtig: In der technischen Analyse der BASF Aktie wäre knapp unter der markanten Supportzone bei 56,01 Euro noch unterhalb von 55,41/55,50 Euro ein weiterer, wenngleich kleinerer Support zu beachten.

Während die Analysten von Jefferies ihr Kursziel für die BASF Aktie von 73 Euro auf 64 Euro senken, sieht Bernstein die Zielmarke deutlich weiter oben bei 84 Euro. Das Kursziel liegt allerdings 4 Euro unter der bisherigen Marke. Trotz des markanten Aufwärtspotenzials kommt von Bernstein derzeit weiterhin ein „Market-Perform” für die BASF Aktie. Hintergrund ist, dass man das Papier zwar als günstig bewertet ansieht, zugleich aber zurzeit keine Impulse sieht, die an der Börse eine Neubewertung der DAX-Aktie einleiten könnten.

Eine Kaufempfehlung für die BASF Aktie kommt weiterhin von der Nord LB, allerdings mit einem um 10 Euro auf 71 Euro gesenkten Kursziel. Die Experten glauben, dass einige temporäre Belastungen, die BASF zu einer Gewinnwarnung veranlassten, nun auslaufen werden. Genannt werden unter anderem der Zulassungsstau in der Autoindustrie sowie das niedrige Rheinwasser. Die Experten weisen zudem auf eine immer attraktiver ausfallende Dividendenrendite der BASF Aktie hin. Man rechnet zudem damit, dass das Sparprogramm bei BASF sich positiv auf das Ergebnis auswirken werde. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
BASF Aktie nach der Gewinnwarnung: Starke Unterstützung in der Nähe!
10.12.2018 - Bei der BASF Aktie dürften heute erst einmal die roten Zeichen das Bild bestimmen. Nachdem der Chemiekonzern am Freitag seine Prognose für 2018 gesenkt hat, steht der Aktienkurs unter Druck. Aktuelle Indikationen für das Papier liegen bei 57,70/57,99 Euro nach einem XETRA-Schlusskurs vom Freitag bei 60,69 Euro. Auf Tradegate hatte das Papier am Freitag allerdings schon einen Schlusskurs von 57,80 Euro notiert.

Hoffnungen auf eine Bodenbildung aus der vergangenen Woche sind damit erst einmal ad acta gelegt - so zumindest der erste Eindruck. Der Blick in die technische Analyse der BASF Aktie zeigt allerdings starke Unterstützungsmarken in der Nähe. Zu nennen ist hier vor allem das mark... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR