Staramba: Wirtschaftsprüfer weist Vorwürfe zurück

Bild und Copyright: Staramba.

Bild und Copyright: Staramba.

05.12.2018 11:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Starambas Wirtschaftsprüfer BDO äußert sich nun doch zu den Vorwürfen, die die Berliner Gesellschaft am Montag erhoben hat. BDO hatte zuvor wiederholt ein Testat für die 2017er-Bilanz des Unternehmens verweigert hat und stattdessen einen Versagungsvermerk formuliert - wir berichteten. Daraufhin hatte Staramba BDO vorgeworfen, dass die Prüfer weder ihrem öffentlichen Auftrag noch ihrer mandatsbedingten Sorgfalts- und Treuepflicht gegenüber dem Unternehmen sowie den Mitarbeitern und Aktionären der Gesellschaft gerecht geworden seien.

Mittlerweile liegt eine kurze Stellungnahme von BDO zu dem Fall vor. Man sehe der von Staramba angekündigten Überprüfen gelassen entgegen und behalte sich ebenfalls rechtliche Schritte vor, so die Wirtschaftsprüfer. Zu den von der Gesellschaft erhobenen Vorwürfen heißt es: „Diese entbehren jeder tatsächlichen und rechtlichen Grundlage, und wir weisen sie in aller Schärfe zurück.” Zunächst hatte sich BDO auf Nachfrage der 4investors-Redaktion zu dem Fall nicht äußern wollen. Man dürfe sich zu diesem Thema aufgrund des derzeit laufenden Verfahrens in keiner Weise äußern, so BDO auf unsere Anfrage.

Staramba „schießt scharf” gegen den Abschlussprüfer BDO

Im Streit um den Versagungsvermerk für die 2017er-Bilanz von Staramba erhebt das Berliner Unternehmen nun schwere Vorwürfe gegen die zuständigen Wirtschaftsprüfer von BDO. Man erwäge, zivil-, straf- und berufsrechtliche Schritte gegen die Abschlussprüfer einzuleiten, teilt Staramba am Montagnachmittag mit. „Wir müssen nach dem uns vorliegenden Sachstand und dem Verhalten der Abschlussprüfer davon ausgehen, dass die verantwortlichen Prüfer weder ihrem öffentlichen Auftrag noch ihrer mandatsbedingten Sorgfalts- und Treuepflicht gegenüber dem Unternehmen sowie den Mitarbeitern und Aktionären der Gesellschaft gerecht geworden sind”, so das Unternehmen zur Begründung.Den Darstellungen von Staramba zufolge soll BDO zunächst einen Bestätigungsvermerk mit wenigen Einschränkungen für Starambas 2017er-Bilanz nach der mehrwöchigen Nachprüfung angekündigt haben. „Mit E-Mail vom 28. November 2018 (17:38 Uhr) übermittelt die BDO AG ... diese News vom 03.12.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Staramba

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Staramba

13.01.2020 - Nexr: Ein Zukauf
26.10.2019 - NEXR: Ein Übernahmeangebot naht
25.09.2019 - Staramba: Neues aus dem Aktionärskreis
13.09.2019 - Staramba: Es knallt an der Spitze - Daudert abberufen
06.06.2019 - Staramba will 20 Millionen Euro bei Anlegern einsammeln
04.06.2019 - Staramba Aktie vom Handel ausgesetzt - Verlust für 2018
15.05.2019 - Staramba baut 40 Prozent der Arbeitsplätze ab
27.02.2019 - STARAMBA: „Starke Aktionäre sind unsere wichtigste Stütze“
14.02.2019 - Staramba Aktie: Kaufsignal verpasst, Elgeti neuer Verwaltungsratsvorsitzender
13.02.2019 - Staramba meldet operativen Gewinn für 2018
09.02.2019 - Staramba: Daudert rechnet mit einem guten Jahr
13.12.2018 - Staramba dementiert erneut Schwierigkeiten bei der Liquidität
06.12.2018 - Staramba Aktie auf Erholungskurs - Token-Verkauf abgeschlossen
04.12.2018 - Staramba: „Eine Liquiditätskrise lag und liegt zu keinem Zeitpunkt vor“
04.12.2018 - Staramba: BDO will sich zu Vorwürfen nicht äußern
03.12.2018 - Staramba „schießt scharf” gegen den Abschlussprüfer BDO
01.12.2018 - Staramba weist hohen Verlust aus - BDO mit Versagungsvermerk
31.10.2018 - STARAMBA: „Die aktuelle Situation ist ein einmaliger Rückschlag“
30.10.2018 - Staramba korrigiert Umsatz für 2017 - Bilanz kommt Ende November
14.09.2018 - Staramba erweitert die Sparte Motion-Capture

DGAP-News dieses Unternehmens

21.02.2020 - DGAP-News: NEXR Technologies SE präsentiert den 3D INSTAGRAPH Fusion III Scanner auf der Photo ...
27.01.2020 - DGAP-News: NEXR Technologies SE: Motion Capture Studio OnPoint mit erfolgreichem Start in 2020 - ...
13.01.2020 - DGAP-News: NEXR Technologies SE und FC Bayern München vertiefen ihre ...
06.01.2020 - DGAP-News: NEXR Technologies SE: Weltpremiere für den neuen 3D INSTAGRAPH Fusion III Scanner auf ...
20.12.2019 - DGAP-News: NEXR Technologies SE: Feststellung einer fehlerhaften Rechnungslegung für das ...
17.12.2019 - DGAP-News: NEXR Technologies SE: Launch der innovativen FC BAYERN VR EXPERIENCE ...
25.10.2019 - DGAP-Adhoc: NEXR Technologies SE: Großaktionär Hevella Capital GmbH & Co. KGaA schließt ...
25.10.2019 - DGAP-WpÜG: Kontrollerlangung; ...
21.10.2019 - DGAP-News: NEXR Technologies SE: Beschluss der Hauptversammlung umgesetzt - STARAMBA SE firmiert ...
13.09.2019 - DGAP-News: STARAMBA SE: Markus Peuler wird neuer Geschäftsführender Direktor der STARAMBA ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.