Beiersdorf: Vorstand wird neu geordnet

04.12.2018, 16:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beiersdorf restrukturiert den Vorstand und kündigt personelle Veränderungen an. So wird Markenvorstand Ralph Gusko verlassen. „Das Regionalressort Asia Pacific wird Ralph Gusko weiter verantworten bis spätestens Ende 2019”, melden die Hamburger. Beiersdorf kündigt am Dienstag zugleich die Berufung von Asim Naseer und Ramon A. Mirt in den Vorstand an. „Sie werden die Internationalisierung sowie die konsequente Ausrichtung der maximalen Verbraucher- und Marktnähe weiter vorantreiben. Der Aufsichtsrat befürwortet zudem ausdrücklich die Initiative, sowohl die Forschung und Entwicklung als auch die Supply Chain in die Steuerung des Unternehmensbereichs Consumer zu integrieren”, sagt Reinhard Pöllath, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Beiersdorf.

Mirt wird von Konzernchef Stefan De Loecker die Verantwortung für die Regionalressorts Near East und Americas übernehmen. Naseer soll das Vorstandsressort Consumer Brands verantworten.

Auf einem Blick - Chart und News: Beiersdorf

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR