Osram Aktie: Der Tag danach… - Chartanalyse

Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Nachricht vom 28.11.2018 28.11.2018 (www.4investors.de) - Das war ein turbulenter Dienstag für die Osram Aktie. Übernahmegerüchte haben den Aktienkurs, der in den Vormonaten heftig unter Druck stand, auf Schlusskursbasis von 33,78 Euro auf 39,29 Euro springen lassen. Im Handelsverlauf erreichte Osrams Aktienkurs in der Spitze sogar bis zu 40,40 Euro, konnte die hohen Gewinne aber nicht sämtlich halten. Das liegt auch an durchaus skeptischen Tönen, die die Börse zum Thema Übernahme von Osram erreicht haben. So warnen Analysten davon, dass es für den vermeintlichen Interessenten Bain Capital aufgrund des hohen Streubesitzes der Osram Aktie teurer als gedacht werden könnte.

Zu den Bremsspuren in der Rallye am Dienstag hat auch die Charttechnik der Osram Aktie ihren Beitrag geleistet. Nach dem Kurssprung ist der Aktienkurs auf Widerstandsmarken getroffen. Der Blick in die technische Analyse der Osram Aktie zeigt Hürdenzonen zwischen 39,94 Euro und 40,65 Euro. Hier stoppte die Rallyebewegung, sodass ein möglicher Test der übergeordnet sehr wichtigen Hindernisse bei 41,77/42,58 Euro bisher nicht zustande kam. Die beiden Marken bleiben für die Osram Aktie trendbestimmend. Ein Ausbruch hierüber wäre in der technischen Analyse des MDAX-Titels ein Zeichen für eine abgeschlossene Bodenbildung.

Aktuelle Indikationen für Osrams Aktienkurs zeigen nun aber erst einmal nach unten und notieren am Mittwochmorgen bei 38,81/38,99 Euro. Kommt es zu deutlichere Gewinnmitnahmen, träfe Osrams Aktienkurs vor allem unterhalb von 37,35 Euro auf stärkere Unterstützung. Bei 37,89/38,43 Euro liegt ein erster kleinerer Unterstützungsbereich, der sich im gestrigen Tagesverlauf gezeigt hat. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Original-News von Osram - DGAP

13.02.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG bestätigt Gespräche mit Bain Capital und Carlyle ...
07.02.2019 - DGAP-News: Marktschwäche prägt Osram im ersten Quartal ...
23.01.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG verzeichnet schwachen Start ins Geschäftsjahr ...
06.11.2018 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der ...
06.11.2018 - DGAP-News: Osram schärft Ausrichtung auf digitale ...
18.09.2018 - DGAP-News: Osram mit Halbleiterbereich auf dem Weg zum ...
01.08.2018 - DGAP-News: Osram behauptet sich in schwierigem Marktumfeld ...
31.07.2018 - DGAP-News: Osram leitet Verkauf von Leuchtengeschäft (LS) ...
28.06.2018 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM reagiert auf Marktabschwächung im Automobilbereich und ...
03.05.2018 - DGAP-News: Osram beschleunigt Technologiewandel und erschließt weitere Zukunftsmärkte ...
03.05.2018 - DGAP-News: Osram durch Übernahme in den USA auf dem Weg zum führenden Anbieter von ...
03.05.2018 - DGAP-News: Osram stärkt mit Akquisition Portfolio für Sicherheitsanwendungen ...
24.04.2018 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2018 ...
19.03.2018 - DGAP-News: Osram stärkt Digitalgeschäft mit dem Erwerb von ...
07.02.2018 - DGAP-News: Osram wächst bei steigenden Investitionen in die Zukunft ...
30.11.2017 - DGAP-News: Osram schlägt 'Jubiläums-Dividende' von 111 Cent je Aktie ...
06.11.2017 - DGAP-News: Osram legt mit starkem Geschäftsjahr die Basis für weiteres ...
06.11.2017 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM einigt sich mit Continental auf Rahmenbedingungen eines Joint ...
26.07.2017 - DGAP-News: Osram setzt starke operative Entwicklung im dritten Quartal fort und nimmt Zukunftsmarkt ...
12.07.2017 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: Gespräche zwischen OSRAM Licht AG und Continental AG über die Bildung ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2019 - Senvion: Die Alarmglocken schrillen
22.02.2019 - Volkswagen: Dividende soll klar ansteigen
22.02.2019 - Mutares: Vorstand kauft Aktien
22.02.2019 - eno energy verbessert die Margen
22.02.2019 - Heliad Equity Partners: Erwartungen werden verfehlt
22.02.2019 - Deutsche Rohstoff: Akquisitionen in Übersee
22.02.2019 - Deutsche Industrie REIT erhält neues Geld
22.02.2019 - United Labels: Klares Gewinnplus
22.02.2019 - Baader Bank: Vieles steht auf dem Prüfstand
22.02.2019 - Borussia Dortmund: Deutliches Plus bei den Fernsehgeldern


Chartanalysen

22.02.2019 - Mologen Aktie: Traders Paradise!
22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Geely Aktie: Ein Grund zur Sorge
21.02.2019 - Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko?
21.02.2019 - Deutsche Bank Aktie: Was jetzt wichtig ist…
21.02.2019 - Steinhoff Aktie: Noch mehr Stress mit Aktionären?


Analystenschätzungen

22.02.2019 - Deutsche Telekom: Weitere Stimmen zu den Zahlen
22.02.2019 - Deutsche Telekom: Kursziel mit einem Minus
22.02.2019 - Henkel: Schwieriges Umfeld
22.02.2019 - NFON: Kaufen nach der Ankündigung
22.02.2019 - Fuchs Petrolub: Prognose kommt nicht gut an
22.02.2019 - Krones: Gewinnprognose wird gekürzt
22.02.2019 - Adyen: Hohe Ansprüche an den Wirecard-Konkurrenten
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Klare Kaufempfehlungen
21.02.2019 - ElringKlinger: Kursziel steht klar unter Druck
21.02.2019 - Lufthansa: Positive Einstellung


Kolumnen

22.02.2019 - DAX: Konsolidierung zum Wochenschluss - BIP & ifo im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
22.02.2019 - Keine Rezession im Euroraum erwartet - Commerzbank Kolumne
22.02.2019 - Die Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne
22.02.2019 - EUR/USD: Bären weiter im Vorteil - UBS Kolumne
22.02.2019 - DAX: Die nächste Weichenstellung - UBS Kolumne
21.02.2019 - Adidas Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - UBS Kolumne
21.02.2019 - DAX: Die Bullen sind am Drücker - UBS Kolumne
21.02.2019 - Nikkei 225-Index gewinnt seit Jahresbeginn rund 7 Prozent - Commerzbank Kolumne
21.02.2019 - DAX: Fokus auf 11.570 - bis dahin ist es aber noch ein gutes Stück - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR