Nordex Aktie lässt weiteres Kaufsignal folgen - Erholung wird ausgebaut

27.11.2018, 10:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Nordex.

Bild und Copyright: Nordex.

Bei der Nordex Aktie scheint das nächste charttechnische Kaufsignal in den Markt zu kommen. Im Handel am Dienstagvormittag klettert der Aktienkurs des Windenergiekonzerns auf bis zu 8,49 Euro und notiert aktuell bei 8,478 Euro (+3,85 Prozent). Nachrichten zum Unternehmen sind heute zwar nicht zu sehen. Dafür setzt der Ausbruch über charttechnische Hürden bei 8,31/8,40 Euro positive Impulse und führt zu dem erwähnten Kaufsignal in der technischen Analyse der Nordex Aktie.

Die Hinderniszone ist nun zwar keine übergeordnet relevante Marke für den TecDAX-Titel, war in den letzten beiden Handelstagen vom Aktienkurs des Nordex-Konzerns aber nicht zu überwinden. Mit dem Ausbruch könnte sich der Fokus damit nun weiter nach oben verlagern. Auf die nächsten charttechnischen Hürden trifft die Windenergieaktie zwischen 8,67/8,72 Euro und 8,81/8,90 Euro. Weitere Kaufsignale an diesen Marken könnten beim Aktienkurs von Nordex dann im nächsten Schritt die übergeordnet wichtigen Hürden unterhalb von 9,62 Euro ins Visier bringen. Derweil werden überwundene Chartmarken in der technischen Analyse der Nordex Aktie zu Unterstützungen.

Auf einem Blick - Chart und News: Nordex

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR