Zalando: Shoppingrausch am „Black Friday”

26.11.2018, 08:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zalando hat am Montag eine Bilanz des „Black Friday” vorgelegt. Man habe „eines der wichtigsten Shopping-Events für den Handel mit Rekordergebnissen von rund zwei Millionen Bestellungen abgeschlossen”, teilen die Berliner mit. Zudem habe man im Rahmen des Events 0,22 Millionen neue Kunden gewinnen können, so Zalando. In der Spitze hätten sich die Bestellungen pro Minute auf 4.200 gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt.

„Starke Ergebnisse in allen Märkten haben die Cyber Week und einen rekordverdächtigen Black Friday zu einem vollen Erfolg für Zalando gemacht. Dies war nicht nur ein wichtiger Tag für unsere Kunden, sondern hat uns auch die Möglichkeit gegeben, unsere Technologie- und Logistikinfrastruktur auf Skalierbarkeit und die Bedürfnisse zukünftigen Wachstums zu testen”, sagt Moritz Hahn, Senior Vice President of Commercial Business für den Zalando Fashion Store.

Mehr zum Thema:

Online-Handel boomt – nicht nur am Cyber Monday - AXA IM Kolumne

Am 26. November ist Cyber Monday. Und nicht umsonst rühren Amazon, Ebay und Co. fleißig die Werbetrommel: Das digitale Pendant zum Black Friday (23.11. 2018) ist einer der erfolgreichsten Online-Shopping-Tage überhaupt. Bereits 2017 verzeichnete er mit 6,59 Milliarden US-Dollar den höchsten je an einem einzelnen Tag gemessenen Online-Umsatz in den USA. Auch in diesem Jahr wird ein neuer Rekord erwartet: Aktuell belaufen sich die Schätzungen auf 7,25 Milliarden US-Dollar. (1) „Und der ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR