Deutsche Bank Aktie: Das Drama endet immer noch nicht - Chartanalyse


Bild und Copyright: Deutsche Bank.

Bild und Copyright: Deutsche Bank.

Nachricht vom 20.11.2018 20.11.2018 (www.4investors.de) - Sind die Chancen auf eine Bodenbildung bei der Aktie der Deutschen Bank dahin? Der Handel am Dienstag lässt dies zumindest wahrscheinlicher werden. Am Vormittag fällt die Deutsche Bank Aktie auf ein neues Allzeittief bei 8,054 Euro. Der Rutsch unter die charttechnischen Unterstützungen um 8,42/8,52 Euro fällt damit deutlich aus. Daran ändert nichts, dass sich der Aktienkurs der Deutschen Bank aktuell etwas erholt hat und bei 8,22 Euro mit „nur” noch rund 4 Prozent im Minus liegt.

Belastungen bringen neben dem beschriebenen charttechnischen Verkaufssignal derzeit vor allem der schwache Gesamtmarkt und die Nachrichtenlage aus der Finanzbranche und aus der europäischen Politik. So belastet den Markt, dass die Rendite italienischer Staatsanleihen klettert - eine Folge des Streits zwischen der italienischen Regierung und der EU um die Staatsfinanzen. Hinzu kommen hausgemachte Probleme bei der Deutsche Bank wie zum Beispiel der Geldwäsche-Skandal bei der Danske Bank, in dem nun auch die Deutsche Bank zunehmen in den Fokus rückt, wie unter anderem Reuters erfahren haben will.

Charttechnisch bleibt noch abzuwarten, ob sich das Verkaufssignal im Tagesverlauf bestätigt. Der Bereich um 8,42/8,52 Euro ist zum ersten wichtigen Widerstand geworden. Ein Rebreak hierüber könnte eine Bärenfalle aufbauen. Für ein solches Szenario wäre aber ein anschließender Anstieg über charttechnische Hürden bei 8,75/8,89 Euro als Bestätigung dringend notwendig. Und selbst dann bleibt der Weg nach oben für die Deutsche Bank Aktie in der technischen Analyse von mehreren Widerstandsmarken geprägt, so unter anderem um 9,00/9,07 Euro. Nach unten stützt den Aktienkurs des DAX-Konzerns derzeit etwas, dass das untere Ende des Bollinger-Bandes bei 8,27 Euro notiert - Tendenz aber fallend. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht
24.05.2019 - Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“


Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus


Analystenschätzungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend
24.05.2019 - Deutsche Börse: Nach dem Investorentag


Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR