Singulus: Nächster Großauftrag aus China

07.11.2018, 11:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Bereits gestern hatte Singulus einen Letter of Intent für einen Großauftrag aus China gemeldet. Nun wurde eine weitere Lieferung von mehr als zehn Produktionsanlagen für die Herstellung von 300 MW CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen vereinbart. Man habe heute den entsprechenden Letter of Intent unterzeichnet, so Singulus. Auftraggeber ist erneut die chinesische China National Building Materials, die mit dem Auftrag nun den Ausbau der Fertigungskapazität für den Standort Xuzhou voran treibt.

Das Auftragsvolumen beziffert Singulus wie schon beim gestern gemeldeten Auftrag mit einem hohen zweistelligen Millionenbetrag. „Damit wurden insgesamt in den letzten zwei Tagen entsprechende Vereinbarungen für eine Gesamtkapazität von 600 MW unterzeichnet”, so das Unternehmen.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Mehr zum Thema:

Singulus: Neuer Solarenergie-Großauftrag winkt

Singulus hat gute Aussichten auf einen neuerlichen Großauftrag aus der chinesischen Solarenergiebranche. Mit China National Building Materials sei ein Letter of Intent unterzeichnet worden, teilt das Unternehmen aus Kahl am Main am Dienstag mit. Der mögliche Auftrag umfasst die Lieferung von mehr als zehn Produktionsanlagen für die Herstellung von 300 MW CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen, so Singulus. Das Auftagsvolumen umfasse einen hohen zweistelligen Millionen Euro Betrag, meldet das ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR