Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun? - Chartanalyse

19.10.2018, 13:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Bei der Lufthansa Aktie gibt es massive Kursverluste. Komplett überraschend ist dies aber nicht. Die charttechnische Lage des Papiers war nach neuen Verkaufssignalen ohnehin angeschlagen. Heute Morgen kommt noch eine - zumindest beim Kursziel - deutliche Herabstufung der Aktie durch die Analysten von Mainfirst dazu. Diese senken das Kursziel für die Lufthansa Aktie von 30 Euro auf 20 Euro. Die Empfehlung für den Titel wird zudem im Rahmen einer Branchenstudie zur Luftfahrtindustrie durch die Mainfirst-Analysten von „Outperform” auf „Neutral” gesenkt. Schon gestern gab es eine deutliche Kurszielsenkung für den DAX-Titel durch die Analysten der britischen Bank HSBC - wir berichteten: Lufthansa Aktie: Kursziel heftig unter Druck.

Während die Experten für die Branche auf Gefahren unter anderem durch die Kapazitätsentwicklungen und dem Kerosinpreisanstieg aufmerksam machen, entfalten die bearishen Impulse im Chart der Lufthansa Aktie ihre Wirkungen heute deutlich. Wir hatten gestern schon auf fehlgeschlagene Rebreakversuche an einer Widerstandszone um 19,40 Euro aufmerksam gemacht. „Mit der Widerstandsverlagerung auf die Zone 19,40/19,52 Euro müssen die Bullen nun leben”, hieß es in unser Chartanalyse zur Lufthansa Aktie. Mittlerweile zeigt sich deutlich, dass diese misslungenen Ausbruchsversuche die Börsianer verstärkt zum Ausstieg aus der Lufthansa Aktie animieren bzw. Vom Einstieg abhalten. Resultat: Deutlich fallende Kurse. Aktuell notiert der Aktienkurs der Lufthansa bei 17,89 Euro mit 6,34 Prozent im Minus. Das Tagestief wurde bisher bei 17,68 Euro notiert.

Charttechnisch setzt sich der Lufthansa Aktienkurs damit vom Widerstand um 19,40/19,52 Euro klar nach unten ab. Der übergeordnete Baissetrend wurde durch die Entwicklung der vergangenen Tage klar bestätigt. Es bleibt abzuwarten, ob die Lufthansa Aktie nun Unterstützungen um 17,75/17,80 Euro verteidigen kann. Nachdem diese heute bereits knapp unterschritten wurden, lieht der Aktienkurs des DAX-Konzerns aktuell knapp darüber. Das untere Ende des Bollinger-Bandes liegt bei 17,23 Euro, Tendenz fallend.

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

Mehr zum Thema:

Lufthansa: Ölpreis wird zum Problem

Die Analysten der Citigroup überarbeiten ihr Modell zur Aktie der Lufthansa. Wie bisher gibt es eine Verkaufsempfehlung für die Papiere der Lufthansa. Das Kursziel für die LH-Aktien sahen die Experten bisher bei 19,90 Euro. In der aktuellen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Papiere der Lufthansa auf 18,00 Euro. Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie.

Insgesamt sind die Experten für die Branche nicht zu optimistisch gestimmt. Die Lufthansa ist dabei ein besonderes ... 4investors-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR