RIB Software Aktie: Droht erneut ein starker Kurseinbruch? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Roman Sigaev / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Roman Sigaev / shutterstock.com.

08.10.2018 08:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit einem Kursverlust von mehr als 8 Prozent auf 16,29 Euro ist die charttechnische Lage der RIB Software Aktie am Freitag bedrohlich geworden - zumindest für die Bullen. Zwar konnte sich der Aktienkurs des Stuttgarter Softwarekonzerns am Freitag vom Tagestief bei 15,84 Euro wieder etwas erholen, der Rutsch unter die wichtige charttechnische Unterstützungsmarke bei 16,25/16,56 Euro konnte aber nicht neutralisiert werden. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen zeigen: Die Marke bleibt weiter umkämpft, die Indikationen für die RIB Software Aktie liegen derzeit bei 16,29/16,34 Euro.

Charttechnisch wäre ein stabiler Rutsch unter den Unterstützungsbereich zwischen 16,25/16,38 Euro und 16,56 Euro ein starkes Verkaufssignal für den Softwaretitel. An der Marke liegt vor allem das signifikante Crashtief vom 29. März dieses Jahres. Die ergänzende Supportzone oberhalb von 17,59 Euro wurde am Freitag ebenso unterschritten - die Zone zieht sich bis an die 18-Euro-Marke. Beide Bereiche wären im Fall einer Kurserholung der RIB Software Aktie nun als charttechnische Widerstandszonen anzusehen.

Geht der Kurseinbruch indes weiter, träfe der Aktienkurs der Stuttgarter um 15,61/15,79 Euro auf die nächsten, allerdings deutlich schwächeren Unterstützungsmarken. Achtung: Ganz kurzfristig könnte Stabilität bringen, dass das Papier am Freitag deutlich unter die wieder fallende untere Begrenzung des Bollinger-Bandes gefallen ist.

RIB Software: Die nächsten Neuigkeiten - und Probleme

Während die RIB Software Aktie heute massiv unter Druck gerät, kommen vom Stuttgarter Softwarekonzern am Nachmittag Neuigkeiten. Man habe mit Fabcon eine MTWO Unternehmensvereinbarung unterzeichnet, „die einem umfangreichen Phase-II-Auftrag entspricht”, so RIB Software. Das Unternehmen macht wie üblich keine Angaben zu den finanziellen Details der Vereinbarungen.

Von der RIB Software Aktie kommen derweil weitere charttechnische Verkaufssignale. Der Aktienkurs ist mittlerweile auch unter die diversen Unterstützungsmarken gerauscht, die sich zwischen 16,25/16,38 Euro und 16,56 Euro erstrecken. Das Tagestief ist bei 15,84 Euro notiert, aktuell liegt der Aktienkurs der Süddeutschen bei 16,28 Euro mit 8,64 Prozent im Minus und wieder im Bereich der unterschrittenen charttechnischen Signalmarken.

Abzuwarten bleibt, ob dem Papier mehr gelingt als ein Pullback an diese Zone. Zwischenzeitlich hatte die RIB Aktie sich auf 16,65 Euro erholen können, verliert derzeit aber wieder ... diese News vom 05.10.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: RIB Software

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - RIB Software

20.04.2020 - RIB Software appelliert an Aktionäre - Schneider Electric liegt noch deutlich unter dem Ziel
30.03.2020 - RIB Software setzt die Prognose aus - Zahlen für 2019
14.02.2020 - RIB Software: Neuer iTWO-Auftrag
13.02.2020 - RIB Software vor Übernahme: Schneider Electric bietet 29 Euro je Aktie!
06.02.2020 - RIB Software verlängert Kooperation mit Microsoft
31.01.2020 - RIB Software hebt die Prognose für 2020 an
23.01.2020 - RIB Software: Auftrag aus der Bahn-Branche
20.01.2020 - RIB Software steigt bei Integration Technologies ein
17.01.2020 - RIB Software: Neuer Großkunde für Cloud-Angebot
16.01.2020 - RIB Software sieht neues Kundenpotenzial für iTWO
08.01.2020 - RIB Software: Aktie wankt nach Analysten-Stimme
19.12.2019 - RIB Software: Zwei neue Stimmen zur Aktie
18.12.2019 - RIB Software legt Prognose für 2020 vor - neuer Auftrag
12.12.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag und eine Beruhigungspille
10.12.2019 - RIB Software: Siemens-Spare will iTWO-Plattform nutzen
09.12.2019 - RIB Software: Mittelständler nutzt iTWO Plattform
03.12.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag von Finanzdienstleister
08.11.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag über A2K
06.11.2019 - RIB Software: Eine weitere Beteiligung in Indien
31.10.2019 - RIB Software: Auftrag aus dem Siemens-Konzern

DGAP-News dieses Unternehmens

18.05.2020 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 10 / 2020) mit der ...
30.04.2020 - DGAP-News: Die RIB Gruppe gibt ihre Zahlen für das erste Quartal 2020 bekannt: Starker Anstieg des ...
30.04.2020 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 9 / 2020) mit der ...
28.04.2020 - DGAP-News: RIB SOFTWARE SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 8 / ...
20.04.2020 - DGAP-News: RIB-Aktie EUR 29,00 Angebot endet in weniger als 60 Stunden! Die RIB Software SE weist ...
16.04.2020 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 7 / 2020) mit dechant ...
30.03.2020 - DGAP-News: RIB Software SE: Die RIB Gruppe gibt ihre Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 bekannt: ...
19.03.2020 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 6 / 2020) mit einem ...
14.02.2020 - DGAP-News: RIB Software SE: RIB UNTERZEICHNET EINEN iTWO 4.0 Subscriptionvertrag über 1.800 Usern ...
13.02.2020 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.