Ceconomy: Der langsame Metro-Abschied

24.09.2018, 13:46 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Ceconomy. Das Kursziel für die Ceconomy-Papiere wird ebenfalls bestätigt. Es liegt wie bisher bei 6,80 Euro.

Die Gesellschaft trennt sich von einem Großteil ihrer Metro-Aktien. Genaue Informationen zum Deal mit EP Global gibt es bisher nicht. Insgesamt kann EP Global in zwei Schritten bis zu 9 Prozent aller Metro-Aktien kaufen. Mindestens bis 2023 wird Ceconomy aus steuerlichen Gründen 1 Prozent der Papiere weiter behalten.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnen die Experten bei Ceconomy mit einem Verlust von 0,32 Euro, im kommenden Geschäftsjahr soll es einen Gewinn je Aktie von 0,63 Euro geben.

Seit heute notieren die Aktien von Ceconomy im SDAX. Bisher war der MDAX die Heimat der Papiere.

Die Aktien von Ceconomy geben heute 1,0 Prozent auf 6,24 Euro nach.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR