Defama: Der nächste Zukauf


Nachricht vom 17.09.2018 17.09.2018 (www.4investors.de) - Defama erweitert wieder sein Portfolio. Die Berliner kaufen für etwa 2 Millionen Euro ein Fachmarktzentrum in Templin. Der Ort liegt rund 60 Kilometer nördlich von Berlin. Der neu erworbene Fachmarkt besteht aus zwei Gebäuden und ist voll vermietet. Die vermietbare Fläche beträgt 4.500 Quadratmeter. Die größten Mieter sind ein Baumarkt von BayWa sowie Norma. Die Nettokaltmiete liegt bei mehr als 0,25 Millionen Euro.

Im Portfolio der im m:access notierenden Gesellschaft befinden sich inzwischen 27 Standorte mit einer Nutzfläche von mehr als 110.000 Quadratmetern. Durch den jüngsten Zukauf in Templin steigt die annualisierte Nettomiete auf 8,3 Millionen Euro. Der annualisierte FFO kommt auf 4 Millionen Euro, das sind 1,13 Euro je Aktie. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2019 - creditshelf vor Übernahme von Valendo - finleap soll neuer Ankeraktionär werden
20.06.2019 - Delivery Hero Aktie haussiert - neue Prognose und ein Wermutstropfen
20.06.2019 - DMG Mori kommt für Hapag-Lloyd in den SDAX
20.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Das dürfte Trump nicht gefallen!
20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen


Chartanalysen

20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?


Analystenschätzungen

19.06.2019 - Aurubis: Nach den schlechten Nachrichten
19.06.2019 - 1&1 Drillisch: Eine positive Stimme sorgt für gute Laune
19.06.2019 - Lufthansa: Die ersten Kosten werden eingespart
19.06.2019 - CTS Eventim: Kaufen trotz Maut-Aus
19.06.2019 - Wirecard: Erfreuliche Nachricht nach der Hauptversammlung


Kolumnen

20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne
20.06.2019 - Bayer Aktie: Spürbare Erholung möglich - UBS Kolumne
19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR