Apple Aktie: Rally unverändert intakt - UBS Kolumne

Bild und Copyright: Pres Panayotov / shutterstock.com

Bild und Copyright: Pres Panayotov / shutterstock.com


Nachricht vom 17.09.2018 17.09.2018 (www.4investors.de) - Rückblick: Bis Mai 2016 kam es bei den Aktien von Apple zu einer Zwischenkorrektur. Ausgehend von der 89,47 USD-Marke gelang eine weiterhin aktive Rallybewegung. Der Kursverlauf brach im Februar 2017 auf ein neues Rekordhoch aus und setzte dies bis zur 180,10 USD-Marke fort. Nach einem schärferen Rücklauf im Februar 2018 konnten sich die Notierungen unterhalb der 180,10 USD-Marke stabilisieren und im Mai nach oben ausbrechen. Nachdem dieser Ausbruch mit einem Rücklauf bestätigt wurde, gelang ab August 2018 eine Verschärfung der Rally. Dabei bewegte sich Apple über die Oberkante des mittelfristigen Trendkanals hinaus, sodass ein neues Rekordhoch bei 229,67 USD markiert wurde. Ausgehend von diesem Niveau begann in den vergangenen Wochen eine moderate Konsolidierung auf hohem Niveau. Apple konnte den steilen Aufwärtstrend nicht halten, prallte aber oberhalb der gebrochenen Trendkanaloberkante nach oben ab.

Ausblick: Die Notierungen befinden sich mittelfristig in einer verschärften Rally, welche auch noch erheblich ausgedehnt werden könnte. Sollte Apple aber unter die letzten Zwischentiefs rutschen, wäre schnell eine kleine bearishe Trendwende möglich.

Die Long-Szenarien: Nach dem Rücklauf auf die Oberkante des mittelfristigen Trendkanals bei 216,47 USD bietet sich die Chance, die 229,67 USD-Marke nach oben zu durchbrechen. Gelingt dies, könnte sich der Anstieg zunächst bis zur 240,00 USD-Marke ausdehnen. Mittelfristig dürfte im Zuge einer zweiten grossen Aufwärtswelle auch die 260,00 USD-Marke erreichbar werden.

Die Short-Szenarien: Sollte Apple unter die 216,47 USD-Marke fallen, wäre kurzfristig ein kleines Doppelhoch gegeben, welches eine Korrektur einleiten könnte. Zunächst würde sich in diesem Fall Spielraum bis zum Aufwärtstrend der Vormonate bei 207,00 USD bieten. Hält diese Unterstützung nicht, könnte Apple sich auch bis zur 194,20 USD-Marke bewegen, bevor dort die Bullen wieder im Vorteil wären. Der massgebende längerfristige Aufwärtstrend verläuft derzeit noch im Bereich der bei 180,10 USD liegenden Ausbruchsmarke. Darüber dürfte die Rally mittelfristig wieder aufgenommen werden. (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.06.2019 - Traton: Der nächste Schritt zur Erstnotiz
14.06.2019 - Nel: Kommen Terror oder Vandalismus als Ursache in Betracht?
14.06.2019 - Wirecard: Die nächste Runde startet
14.06.2019 - CropEnergies: Prognose wird präziser
14.06.2019 - Morphosys: Neue Studiendaten von Janssen
14.06.2019 - Hapag-Lloyd: Vorzeitige Rückzahlung geplant
14.06.2019 - Nanogate kümmert sich um Kaffeemaschinen
14.06.2019 - PNE: Windpark läuft
14.06.2019 - German Startups Group: Exozet im Fokus
14.06.2019 - CytoTools setzt auf neue Wirkstoffkandidaten


Chartanalysen

14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!
12.06.2019 - Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was?
11.06.2019 - TUI Aktie: Achtung, hier tut sich was!
11.06.2019 - Nel Aktie: Kommt der nächste Einbruch…?


Analystenschätzungen

14.06.2019 - Metro: Kurs schlägt Kursziel
14.06.2019 - Linde: Viel Potenzial beim Kursziel der Aktie
14.06.2019 - BASF: Kaufempfehlung fällt weg
14.06.2019 - Rheinmetall: Aktie wird abgestuft
14.06.2019 - HHLA: Einer der Gewinner
14.06.2019 - Lufthansa: Kapitalmarkttag rückt näher
14.06.2019 - Volkswagen: Staunen über die Traton-Bewertung
14.06.2019 - Salzgitter: Aurubis schlägt durch
13.06.2019 - Telefonica Deutschland: Unzufrieden mit dem Preis
13.06.2019 - 1&1 Drillisch: Viele Kaufempfehlungen nach der Auktion


Kolumnen

13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne
11.06.2019 - DAX: Die 12.200 Punkte-Marke im Blick - UBS Kolumne
07.06.2019 - USA: Das Rätsel des niedrigen Lohnwachstums - Nord LB Kolumne
07.06.2019 - USA: Schwacher Arbeitsmarkt – Zollstreitigkeiten belasten
07.06.2019 - Privatplatzierungen nach Maß - DZ Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR