ArcelorMittal: Gebot in Indien wird angehoben

12.09.2018, 11:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Independent Research bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von ArcelorMittal. Das Kursziel für die Papiere des Stahlkonzerns sahen die Experten bisher bei 30,00 Euro. In der aktuellen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die Aktien von ArcelorMittal auf 28,00 Euro ab.

Der Konzern bietet mehr für die insolvente Essar Steel India. Damit werden Medienberichte bestätigt. Angeblich soll das Gebot bei 5,8 Milliarden Dollar liegen. Dieser Preis ist aus Sicht der Experten gerechtfertigt. In Indien gibt es ein sehr hohes Wachstumspotenzial. ArcelorMittal ist dort aber bisher kaum vertreten.

Die Experten erwarten einen Gewinn je Aktie von 5,11 Dollar (alt: 5,01 Dollar). Dabei werden die höheren Stahlpreise berücksichtigt. Die Konjunkturrisiken und der vermutlich im kommenden Jahr auf 4,47 Dollar je Aktie sinkende Gewinn lassen jedoch kein höheres Rating für die Aktie zu.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR