Lanxess: Was geschieht mit dem Geld?

10.08.2018 14:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Lanxess. Das Kursziel für die Papiere von Lanxess sehen die Experten weiter bei 72,00 Euro.

Lanxess verkauft seinen Anteil am Joint Venture Arlanxeo. Bisher hielt man 50 Prozent an dem Kautschukunternehmen. Käufer der Anteile ist der bisherige Partner Saudi Aramco. Damit setzt Lanxess seine Neuausrichtung zügig fort. Durch den Verkauf kommen rund 1,4 Milliarden Euro in bar in die Kasse. Diese sollen zum Schuldenabbau genutzt werden. Allerdings können damit auch die Kerngeschäfte mittels Investitionen oder Akquisitionen gestärkt werden.

Die Aktien von Lanxess verlieren heute 2,3 Prozent auf 69,16 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Lanxess