Ekosem-Agrar strebt Börsengang an

31.07.2018, 15:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei Ekosem-Agrar gibt es eine Veränderung der Rechtsform. Aus der GmbH wird die AG. Dies muss noch ins Handelsregister eingetragen werden. Als AG kann die Gesellschaft einen Börsengang durchführen. Die Vorbereitungen für ein solches IPO laufen bereits. So will man Geld für das weitere Wachstum ins Unternehmen holen. Wann die Erstnotiz erfolgt, ist noch unklar.

Die neue Rechtsform erfordert die Konstituierung eines Vorstands. Gründer und Hauptgesellschafter Stefan Dürr wird CEO des Unternehmens. Wolfgang Bläsi übernimmt den Posten des Finanzvorstands. Er war schon von 2011 bis 2016 für die Ekosem-Agrar Gruppe als Finanzchef aktiv.

Mitglieder des Aufsichtsrats von Ekosem-Agrar sind Franz-Georg von Busse, Wolfgang Graf, Vladislav Novoselov und Rolf Zürn.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR