Voltabox Aktie: Raus aus dem Kurs-Keller - Chartanalyse


Nachricht vom 25.07.2018 25.07.2018 (www.4investors.de) - Zwei starke Tage haben genügt, um die charttechnische Lage der Voltabox Aktie wieder deutlich besser aussehen zu lassen. Nachdem der Aktienkurs des Konzerns von 33,70 Euro auf 17,70 Euro gefallen war, haben die letzten Tage eine Erholungsbewegung gebracht. Im heutigen Handel klettert das Papier bis auf 21,00 Euro und notiert am späten Vormittag auf Tageshoch mit 5 Prozent im Plus. Gestern war der Voltabox Aktienkurs bereits deutlich gestiegen.

Charttechnisch kommt der Titel damit aus dem „Keller”: Diverse Hindernisse in einer Zone zwischen 19,68/19,72 Euro und 20,52 Euro werden überwunden, sind damit nun als erste Suppports einzustufen. Bleibt der Ausbruch intakt, wären erste Kaufsignale perfekt. Allerdings sind im Chart bereits bei 21,10/21,38 Euro weitere kleinere Hürden vorhanden. Ein Break an dieser Stelle würde die wieder besseren charttechnischen Perspektiven der Voltabox Aktie bestätigen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR