Euges bekommt einen neuen Chef

10.07.2018, 18:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Vorstand von Euges gibt es eine Veränderung. Die Wiener Gesellschaft, die im vergangenen Jahr zwei Anleihen emittiert hat, bekommt eine neue Führung. Wilfried Goll wird neuer Geschäftsführer von Euges. Er tritt den Posten mit sofortiger Wirkung an.

Goll folgt auf Jörg Neuhold und Gerhard Kantusch, die aus der Geschäftsführung ausscheiden. Gründe für den Wechsel an der Spitze werden von dem Wiener Immobilienunternehmen nicht genannt.

Mehr zum Thema:

Euges: Angebot endet

Anfang Dezember 2017 hat Euges aus Österreich die Emission von zwei Anleihen gestartet. Diese haben ein Gesamtvolumen von 40 Millionen Euro. Mitte Dezember teilten die Wiener mit, dass es zu einer Handelsaufnahme der Anleihen am Dritten Markt der Wiener Börse gekommen sei. Seitdem hat man nichts mehr von den Papieren gehört. Heute heißt es von Euges, dass das öffentliche Angebot der beiden Anleihen mit dem heutigen Tag ende. Demnach sind die Anleihen nicht vollständig platziert worden. ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR