Apple Aktie: Die Luft wird dünn - UBS Kolumne

Die Experten der UBS werfen einen Blick auf die Apple Aktie. Bild und Copyright: Pres Panayotov / shutterstock.com

Die Experten der UBS werfen einen Blick auf die Apple Aktie. Bild und Copyright: Pres Panayotov / shutterstock.com

11.06.2018 08:15 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Zu Jahresbeginn erreichten die Aktien von Apple mit 180,10 USD ein neues Allzeithoch, ehe ein steiler Kurseinbruch an die Unterstützung bei 149,71 USD zurückführte. Doch die Bullen liessen sich von diesem Ausverkauf nicht beirren und sorgten mit einem dynamischen Konter sogar für den Ausbruch auf die neue Rekordmarke bei 183,50 USD. Nach einer flaggenförmigen Korrektur an die Haltemarke bei 161,00 USD setzte sich der übergeordnete Aufwärtstrend im Mai infolge positiver Quartalszahlen weiter fort und die Aktien stiegen in einer geradlinigen Kaufwelle bis 190,37 USD. Auf diesem Niveau tendierte der Wert zunächst für einige Tage seitwärts, ehe es Ende Mai zu einer weiteren Aufwärtsbewegung bis 194,20 USD kam. Dort setzten in der vergangenen Woche Gewinnmitnahmen ein und der Wert wurde unter eine steile kurzfristige Aufwärtstrendlinie gedrückt.

Ausblick: Die massive Rally bei den Aktien von Apple hat in der vergangenen Woche einen neuen Höhepunkt markiert. Dennoch ist der Wert kurzfristig deutlich überkauft und korrekturanfällig. Der Rücksetzer der letzten Tage unter- streicht dies.

Die Long-Szenarien: Oberhalb der kurzfristigen Unterstützung bei 186,14 USD ist der Aufwärtsimpuls seit Ende April intakt. An diese Haltemarke dürfte der Wert zunächst zurücksetzen und dort eine weitere Aufwärtsbewegung initiieren. Wird in ihrem Verlauf auch die 194,20 USD-Marke durchbrochen, könnte die Rally kurzfristig bis 200,00 USD führen. Oberhalb dieses Kursziels stünde eine Ausdehnung der Rally bis 205,00 und 207,00 USD auf der Agenda.

Die Short-Szenarien: Mit dem Hoch bei 194,20 USD könnte allerdings auch eine gleichförmige Bewegung beendet worden sein, deren erster Teil von der 150,24 USD-Marke im Februar bis zum Hoch bei 183,50 USD geführt hätte und der zweite am Tief bei 161,00 USD eingesetzt war. Damit könnte diese Trendphase abgeschlossen sein und eine deutliche Korrektur starten. Ein erstes Indiz hierfür wäre der Bruch der 186,14 USD-Marke. In diesem Fall wäre ein kurzfristiges Verkaufssignal aktiv und eine Gegenbewegung bis 180,10 USD die Folge. Abgaben unter die Marke würden dagegen für einen Einbruch bis 175,00 USD und mittelfristig bis 161,00 USD sorgen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Apple

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Apple

22.06.2020 - Apple Apple: Rekordjagd trifft auf Kurszielzone - UBS-Kolumne
25.05.2020 - Apple Aktie: Kommt das Doppeltop? - UBS-Kolumne
11.05.2020 - Apple Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS-Kolumne
30.03.2020 - Apple Aktie: Diese Hürde hat es in sich - UBS-Kolumne
23.03.2020 - Apple: Servicesparte als Wachstumstreiber
12.03.2020 - Die Digitale Transformation: Was können wir von den digitalen Champions wie Amazon und Apple lernen?
24.02.2020 - Apple Aktie: Eine große Chance für die Bären - UBS-Kolumne
18.02.2020 - Apple: Kein Beinbruch
29.01.2020 - Apple: Coronavirus sorgt für Unsicherheit
27.01.2020 - Apple Aktie: Die Woche der Wahrheit - UBS-Kolumne
19.11.2019 - Überleben in Zeiten von Netzwerkökonomie und digitalen Ökosystemen?
09.10.2019 - Apple, Samsung - klappbare Smartphones: Beginn eines neuen Mobile-Trends? - Commerzbank Kolumne
23.09.2019 - Apple Aktie: Abwärtskorrektur im Aufwärtstrend - UBS-Kolumne
20.09.2019 - AT&T, Verizon, Apple und Co: Wann wird 5G massentauglich? - Commerzbank Kolumne
11.09.2019 - Apple: Unspektakuläre Neuerungen und Kampfpreise
02.09.2019 - Apple Aktie: Symmetrisches Dreieck im Fokus! - UBS-Kolumne
12.08.2019 - Apple Aktie: Wohin des Weges? - UBS Kolumne
11.07.2019 - Apple Aktie: Etwas mehr Schwung notwendig - UBS Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.05.2019 - Apple Aktie: Verkaufswelle belastet - UBS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.