Airbus bestätigt Planungen nach schwierigem ersten Quartal

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

27.04.2018 10:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Flugzeugbauer Airbus meldet für das erste Quartal des laufenden Jahres einen Umsatzrückgang von 11,44 Milliarden Euro auf 10,12 Milliarden Euro. Darin spiegeln sich unter anderem die Lieferprobleme bei den Herstellern von Triebwerken für den A320neo wider. Vor Zinsen und Steuern weist das MDAX-notierte Unternehmen einen operativen Quartalsgewinn von 199 Millionen Euro aus nach 575 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Der Gewinn unter dem Strich sinkt von 0,53 Euro je Airbus Aktie auf 0,37 Euro. Der Free Cashflow des Konzerns hat sich ebenfalls verschlechtert: Das Minus wächst von 1,12 Milliarden Euro auf 3,66 Milliarden Euro.

Zwar behält Airbus das Auslieferungsziel von 800 Flugzeugen für das laufende Jahr bei, dazu benötigt die Gesellschaft allerdings deutlich steigende Zahlen in der zweiten Jahreshälfte. Es sei eine herausfordernde Situation und es bleibe viel zu tun, sagt Konzernchef Tom Enders am Freitag. Den Ausblick auf das laufende Jahr bestätigt die Gesellschaft: Unter anderem soll der bereinigte operative Gewinn vor Zinsen und Steuern von 4,25 Milliarden Euro im Jahr 2017 auf 5,2 Milliarden Euro steigen. Für den Free Cashflow stellt Airbus eine ähnliche Summe wie im vergangenen Jahr in Aussicht.

Auf einem Blick - Chart und News: Airbus Group

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Airbus SE: Airbus reports First Quarter (Q1) 2018 results, confirms guidance




DGAP-Ad-hoc: Airbus SE / Key word(s): Quarter Results

Airbus SE: Airbus reports First Quarter (Q1) 2018 results, confirms guidance
27-Apr-2018 / 06:30 CET/CEST

Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR of the Regulation (EU) No 596/2014, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.

The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

Ad-hoc release, 27 April 2018

Airbus reports First Quarter (Q1) 2018 results, confirms guidance

Backlog and ... DGAP-News von Airbus Group weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Airbus Group

30.06.2020 - Airbus muss Stellen abbauen
10.06.2020 - Airbus: Bedarf wird wieder ansteigen
11.05.2020 - Airbus: Es bleibt schwierig
05.05.2020 - Airbus: Quartalszahlen liegen unter den Erwartungen
08.04.2020 - Airbus nimmt Kürzungen vor
06.04.2020 - Airbus: Konsequenzen in Norddeutschland
06.04.2020 - Airbus: Kursziel bricht ein
24.03.2020 - Airbus: Dividende fällt aus
23.03.2020 - Airbus Aktie: Turbulenter Handel - was sind die Gründe?
20.03.2020 - Airbus: Warnung wäre keine Überraschung
19.03.2020 - Airbus: Ein übertriebenes Minus
29.01.2020 - Airbus: Die Unsicherheit schwindet
04.12.2019 - Airbus: Großauftrag von United Airlines
31.10.2019 - Airbus: Neue Ziele für die Flugzeug-Aktie
31.07.2019 - Airbus: Dividende kann um 20 Prozent zulegen
15.07.2019 - Airbus: Gute Perspektiven
04.04.2019 - Airbus: Steigende Gewinnerwartung
19.03.2019 - Airbus meldet neuen Großauftrag für A350
19.03.2019 - Airbus: Einstellung des Riesenfliegers A380 - Commerzbank Kolumne
27.02.2019 - Airbus: Nach dem Treffen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.