DIC Asset: Viele entscheiden sich für die Aktiendividende

18.04.2018, 12:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Viele Aktionäre von DIC Asset haben sich ihre Dividende in Form von neuen Aktien ausschütten lassen. Rund 44 Prozent haben sich für das erstmalige Angebot einer Ausschüttung der Dividende in Aktien entschieden. Somit werden fast 1,95 Millionen neue Aktien ausgegeben. Die anderen Aktionäre werden je Aktie eine Barausschüttung von 0,64 Euro erhalten.

Die Ausschüttungssumme liegt somit bei 24,5 Millionen Euro. Ohne das Alternativangebot hätte sie 43,9 Millionen Euro betragen. Somit kann DIC Asset rund 19 Millionen Euro für das weitere Wachstum einsetzen.

CEO Sonja Wärntges ist über das Ergebnis erfreut: „Die hohe Annahmequote bei unserem erstmaligen Angebot einer Aktiendividende ist für uns ein Vertrauensbeweis in unser nachhaltiges, hybrides Geschäftsmodell. Es spiegelt das hohe Interesse unserer Aktionäre wider, auch zukünftig am Erfolg des Unternehmens zu partizipieren.“


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR