United Internet: Heftige Marktreaktion

22.03.2018, 11:06 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die aktuellen Zahlen von United Internet werden von den Analysten der Commerzbank in ihrer heutigen Studie zu dem Titel berücksichtigt. In der Folge wird die Kaufempfehlung für die Aktien von United Internet bestätigt. Das Kursziel für die Aktien von United Internet sehen die Experten weiter bei 63,00 Euro.

An den Zahlen zum vierten Quartal haben die Experten nichts auszusetzen. 2018 will United Internet weiter wachsen. Dies soll auch mit Hilfe von Subventionen für Smartphones geschehen. Für die Experten ist diese Strategie vernünftig. So kann man neue Felder erschließen.

Der Markt reagiert jedoch verstimmt auf die Zahlen und vor allem auf den Ausblick. Die Aktien von United Internet verlieren am Morgen 8,1 Prozent auf 52,28 Euro. Der Ausblick passt vielen Investoren nicht. UI will 2018 ein EBITDA von etwa 1,2 Milliarden Euro erwirtschaften. Die Subventionierung der Smartphones wird dabei berücksichtigt. Dies kommt nicht gut an und drückt den Kurs.

Mehr zum Thema:

United Internet hebt die Dividende an

Die TecDAX-notierte United Internet hat in der Nacht zum Donnerstag Zahlen für das Jahr 2017 vorgelegt. Der Umsatz wurde von 3,81 Milliarden Euro auf 4,21 Milliarden Euro gesteigert. „Dabei standen den neuen Umsatzbeiträgen von Strato, ProfitBricks und Drillisch Umsatzbelastungen aus Regulierungseffekten (International Roaming / Terminierungsentgelte) sowie negative Währungseffekte gegenüber”, so das Unternehmen. Auf EBITDA-Basis meldet der Konzern aus Montabaur einen operativen ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR