ArcelorMittal: Erwartungen werden teils übertroffen

01.02.2018, 17:07 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von ArcelorMittal. Das Kursziel für die Papiere von ArcelorMittal sahen die Experten bisher bei 27,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Aktien von ArcelorMittal auf 31,00 Euro an.

Die Zahlen zum vierten Quartal liegen über den Erwartungen der Experten. So meldet der Konzern ein EBITDA von 2,14 Milliarden Euro, die Experten hatten mit 1,97 Milliarden Euro gerechnet. Es soll nach zwei Jahren ohne Dividende wieder eine Ausschüttung geben. Geplant sind für 2017 0,10 Dollar je Aktie. Die Experten waren von 0,20 Dollar je Papier ausgegangen. Noch gibt es von ArcelorMittal keine Prognose für 2018. Die Experten rechnen für 2018 mit einem Gewinn je Aktie von 3,94 Dollar (alt: 3,37 Dollar). Die erste Prognose für 2019 liegt bei 4,02 Dollar.

Die Aktien von ArcelorMittal verlieren am Nachmittag 0,7 Prozent auf 29,05 Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR