4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Hannover Rückversicherung

Hannover Rück: Naturkatastrophen hinterlassen ihre Spuren


08.11.2017 11:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Angesichts diverser Naturkatastrophen wie zum Beispiel den Wirbelstürmen in der Karibik und den USA stehen die Quartalszahlen der Versicherer im Blickpunkt - so am Mittwoch bei Hannover Rück. Der bisherige Jahresverlauf sei „von einem überdurchschnittlich hohen Großschadenaufkommen geprägt”, meldet der Konzern aus Hannover. Der Neunmonatsgewinn des Rückversicherers ist als Folge dessen von 791,9 Millionen Euro auf 548,9 Millionen Euro gefallen. Zugleich kletterte die gebuchte Bruttoprämie bei Hannover Rück von 12,45 Milliarden Euro auf 13,48 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern weisen die Norddeutschen einen Gewinnrückgang von 1,19 Milliarden Euro auf 0,81 Milliarden Euro aus.

„Nach Jahren moderater Schadenbelastungen haben wir im dritten Quartal eine Häufung von schweren Naturkatastrophen gesehen. Die Absicherung gegen die Folgen solcher Ereignisse ist ein ganz wesentliches Ziel der Rückversicherung. Für uns als Rückversicherer hat daher die effektive Abwicklung der eingetretenen Schäden und die Unterstützung unserer Kunden erste Priorität. Wir hoffen, so auch einen Beitrag zur Linderung humanitärer und wirtschaftlicher Folgen der Naturkatastrophen zu leisten”, sagt Konzernchef Ulrich Wallin.

Für das laufende Jahr rechnet der Konzern nur noch mit einem Gewinn von 800 Millionen Euro, der 2018 auf mehr als eine Milliarde Euro steigen soll. Für das kommende Jahr rechnet Hannover Rück zudem mit einem Plus bei der Bruttoprämie im einstelligen Prozentbereich.

Die Hannover Rück Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 107,85 Euro mit 0,23 Prozent im Minus.

Auf einem Blick - Chart und News: Hannover Rückversicherung


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Hannover Rück mit solidem Konzernergebnis trotz hoher Naturkatastrophenschäden




DGAP-News: Hannover Rück SE / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

Hannover Rück mit solidem Konzernergebnis trotz hoher Naturkatastrophenschäden
08.11.2017 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Presseinformation

Hannover Rück mit solidem Konzernergebnis trotz hoher Naturkatastrophenschäden

Konzerngewinn: 548,9 Mio. EUR (791,9 Mio. EUR)
Bruttoprämienwachstum von 9,5 % währungskursbereinigt
Ergebnis aus selbstverwalteten Kapitalanlagen: 1.202,4 Mio. ... DGAP-News von Hannover Rückversicherung weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Hannover Rückversicherung

09.09.2019 - Hannover Rück: „Erste flächendeckende Preisanhebungen”
08.08.2019 - Hannover Rück: Konservatives Ziel
12.11.2018 - Hannover Rück: Vorstand Gräber verstorben
10.09.2018 - Hannover Rück: Ausblick auf 2019
22.08.2018 - Hannover Rück: Henchoz wird Wallin-Nachfolger
07.05.2018 - Hannover Rück bestätigt Jahresziele
13.03.2018 - Hannover Rück schließt ein Jahr der Rekordschäden ab
08.11.2017 - Hannover Rück: Konservativer Ausblick
22.09.2017 - Hannover Rück: Attraktive Rendite trotz der Stürme
21.09.2017 - Hannover Rück: Katastrophen bringen Prognose in Gefahr
11.09.2017 - Hannover Rück rechnet mit stabilen Preisen und Konditionen für 2018
10.05.2017 - Hannover Rück bestätigt trotz Gewinnrückgang den Ausblick
20.03.2017 - Hannover Rück übernimmt Argenta Holdings
14.03.2017 - Hannover Rück: Starkes Jahr
09.03.2017 - Hannover Rück: Höhere Dividende nach Rekordergebnis
07.02.2017 - Hannover Rück übertrifft Prognose
02.02.2017 - Hannover Rück: Neue Prognosen für 2017
28.12.2016 - Hannover Rück zieht es nach Indien
12.09.2016 - Hannover Rück hofft auf stabile Preise
09.08.2016 - Hannover Rück: Verkaufsempfehlung wird erneuert

DGAP-News dieses Unternehmens

11.03.2020 - DGAP-News: Hannover Rück steigert Gewinn und Prämien zweistellig und erhöht Dividende ...
05.02.2020 - DGAP-News: Hannover Rück steigert Prämienvolumen in der Erneuerung zum 1. Januar und bestätigt ...
09.12.2019 - DGAP-News: Deutschland, Global Parametrics und Hannover Rück gründen den Natural Disaster Fund ...
06.11.2019 - DGAP-News: Hannover Rück erzielt starkes Neunmonatsergebnis und erhöht Gewinnerwartung für das ...
21.10.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: E+S Rück erwartet für 2020 verbesserte Preise und Konditionen im ...
09.09.2019 - DGAP-News: Hannover Rück auf Kurs für weiteres profitables Wachstum in der ...
08.08.2019 - DGAP-News: Hannover Rück steigert Halbjahresgewinn um rund 19 Prozent auf 663 Mio. ...
08.05.2019 - DGAP-News: Hannover Rück: Hauptversammlung stimmt allen Beschlussvorschlägen ...
07.05.2019 - DGAP-News: Hannover Rück setzt Wachstum bei Prämie und Ergebnis im ersten Quartal 2019 ...
18.04.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Hannover Rück ändert Zeichnungspolitik für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.