Leoni: Gewinne mitnehmen


Nachricht vom 15.08.2017 15.08.2017 (www.4investors.de) - Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Verkaufsempfehlung für die Aktien von Leoni. Das Kursziel für die Aktien stand bisher bei 44,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Papiere auf 47,00 Euro an.

Im ersten Halbjahr steigt der Umsatz bei Leoni um 9,1 Prozent auf 2,44 Milliarden Euro. Das EBIT erhöht sich von 61,9 Millionen Euro auf 136,8 Millionen Euro. Der Gewinn steigt von 35,9 Millionen Euro auf 92,0 Millionen Euro an.

Für das Gesamtjahr geht Leoni von einem Umsatz von 4,6 Milliarden Euro aus. Das wäre ein Umsatzplus von 4,5 Prozent. Das EBIT soll bei 190 Millionen Euro bis 210 Millionen Euro liegen. Bisher ging man von 180 Millionen Euro bis 200 Millionen Euro aus.

Der Kurs hat in den vergangenen Tagen von 49,80 Euro auf 53,65 Euro zugelegt. Dieses Plus fällt aus Sicht der Experten übertrieben aus. Sie raten auf dem aktuellen Niveau zu Gewinnmitnahmen. Zum Jahresbeginn stand die Aktie bei rund 35 Euro.

Heute verliert die Leoni-Aktie 0,5 Prozent auf 52,55 Euro.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR