Data Modul bestätigt erhöhte Prognose


11.08.2017 12:17 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Am Freitag hat Data Modul Zahlen für die erste Jahreshälfte vorgelegt. Das Unternehmen weist einen Umsatz von 111,9 Millionen Euro aus nach 100,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Zugleich ist der Auftragseingang von 100,8 Millionen Euro auf 134,7 Millionen Euro geklettert. Vor Zinsen und Steuern weist Data Modul einen Gewinn von 9,04 Millionen Euro aus im Vergleich zu 7,81 Millionen Euro aus der ersten Jahreshälfte 2016. Unter dem Strich klettert der Gewinn von 5,56 Millionen Euro auf 6,07 Millionen Euro bzw. 1,72 Euro je Data Modul Aktie.

Die jüngst angehobene Prognose wird bestätigt. Beim Auftragseingang wird ein Anstieg um 10 bis 30 Prozent erwartet, der Umsatz soll um 7 bis 18 Prozent steigen. Operativer Gewinn und Konzerngewinn sollen zwischen 6 und 25 Prozent steigen, kündigt Data Modul an.

Die Data Modul Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 90,15 Euro mit 1,16 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Daten zum Wertpapier: Data Modul
Zum Aktien-Snapshot - Data Modul: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAM
WKN: 549890
ISIN: DE0005498901

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Data Modul

06.08.2021 - Data Modul: „Ein gutes Geschäftsjahr 2021”
24.07.2020 - Data Modul: Pandemie hinterlässt Spuren
20.04.2020 - Data Modul: Umsatz und Gewinn fallen im ersten Quartal 2020
08.11.2019 - Data Modul rutscht in die roten Zahlen
16.10.2019 - Data Modul: Gewinnwarnung für 2019
09.08.2019 - Data Modul begegnet schwacher Konjunktur mit Kostensenkungen
06.08.2019 - Data Modul: „Rapide abkühlendes Marktumfeld”
21.05.2019 - Data Modul: Coverage endet
03.05.2019 - Data Modul bestätigt Jahresziele für 2019
08.04.2019 - Data Modul: Engpässe nehmen ab
19.12.2018 - Data Modul: Erwartungen steigen an
10.12.2018 - Data Modul: Das hat man an der Börse derzeit auch nicht täglich
22.10.2018 - Data Modul steigert Umsatz und Gewinn
10.08.2018 - Data Modul steigert Quartalsgewinn
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
18.04.2018 - Data Modul: Operatives Ergebnis sinkt deutlich
10.11.2017 - Data Modul: Gewinn und Umsatz klettern
02.10.2017 - Data Modul: Auf dem Prüfstand
26.07.2017 - Data Modul erhöht Prognosen für Aufträge, Umsatz und Gewinn
10.05.2017 - Data Modul legt Zahlen für den Jahresauftakt vor

DGAP-News dieses Unternehmens

19.11.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
10.11.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
05.11.2021 - DGAP-News: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: DATA ...
28.10.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
27.10.2021 - DGAP-Adhoc: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: ...
06.08.2021 - DGAP-News: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: DATA ...
06.05.2021 - DGAP-News: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: DATA ...
20.10.2020 - DGAP-Adhoc: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: ...
24.07.2020 - DGAP-Adhoc: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: ...
20.04.2020 - DGAP-Adhoc: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.