Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

Apple Aktie: Wende zum Besseren? - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 20.06.2017 20.06.2017 (www.4investors.de) - Bisher war der Juni für die Apple Aktie von zwei negativen charttechnischen Faktoren geprägt. Zum einen war Anfang des Monats die Bildung eines Widerstands unterhalb von 156,65 Dollar unübersehbar, zum anderen kam es im Anschluss an diese Entwicklung zu einer deutlichen Korrekturbewegung. In deren Rahmen fiel die Apple Aktie aus dem Bereich um 155 Dollar in zwei Handelstagen auf bis zu 142,51 Dollar, es schloss sich eine Erholung bis auf 147,50 Dollar an, gefolgt von erneuten Kursverlusten, die bei 142,21 Dollar gestoppt werden konnten. Den gestrigen Handel hat der Aktienkurs des US-Konzerns schließlich bei "/image/pfeil-obenrechts.png" alt="leichtere Aktienkursgewinne" title="leichtere Aktienkursgewinne" class="pfeile" /> 146,34 Dollar (+2,86 Prozent) knapp unter Tageshoch und spürbar über dem Korrekturtief abgeschlossen.

Charttechnisch müssen die Bewegungen der vergangenen Tage natürlich in das Gesamtbild eingeordnet werden, die von einer fast auf den Tag genau ein Jahr andauernden Haussebewegung der Apple Aktie geprägt waren. Für den Elektroniktitel ging es in der Spitze von 89,47 Dollar (12. Mai 2016) auf bis zu 156,65 Dollar nach oben, die Mitte Mai erreicht wurden. In diesem Zusammenhang macht der jüngste Rückschlag nicht mehr als eine Konsolidierung aus. Neben 142,21/142,51 Dollar liegen in der Nähe zwischen 138,62 Dollar und 140,45 Dollar weitere Unterstützungsmarken. Werden diese und der „Not-Halt” bei 137,05/137,48 Dollar unterschritten, drohen die Gewinnmitnahmen neuen Abwärtsschwung zu bringen.

Dagegen wäre ein Rebreak über 147,50 Dollar für die Apple Aktie eine mögliche Wende zum Besseren und eine Ende der Konsolidierung. In einem solchen Szenario könnte sich der Fokus wieder in Richtung des Haussehochs verlagern. Um 150 Dollar findet sich auf dem Weg dorthin allerdings eine Zwischenhürde. (Redakteur: Michael Barck)


Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Apple!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Stabilus hebt die Dividende je Aktie an
14.12.2018 - Noxxon: Aktie der DEWB-Beteiligung vom Handel ausgesetzt
14.12.2018 - Hönle ist vorsichtig für 2018/2019 - Gewinn verdoppelt
14.12.2018 - init innovation in traffic systems winkt Großauftrag
14.12.2018 - Bechtle will die 10 Milliarden erreichen
14.12.2018 - BRAIN Biotechnology: „Hinter unseren eigenen Erwartungen geblieben”
14.12.2018 - ISRA Vision: Dividende soll ähnliche Höhe wie letzte Ausschüttung haben
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!


Chartanalysen

14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!
14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!
13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!
13.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Der entscheidende Schlag fehlt noch
13.12.2018 - Geely Aktie: Hier tut sich was - Kaufsignale


Analystenschätzungen

14.12.2018 - Leoni: Aktie gerät unter Druck
14.12.2018 - Cytotools: Aktie hat hohes Aufwärtspotenzial
14.12.2018 - RWE und die DAX-Gefahr
14.12.2018 - Bayer: Panik ist nicht angebracht
13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet
13.12.2018 - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen
13.12.2018 - Fresenius Aktie weiter in Turbulenzen - zu tief gefallen?
13.12.2018 - General Electric Aktie: Ist der Boden gefunden?


Kolumnen

14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne
13.12.2018 - DAX: Erholung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR