Apple Aktie: Wende zum Besseren? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

20.06.2017 12:08 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bisher war der Juni für die Apple Aktie von zwei negativen charttechnischen Faktoren geprägt. Zum einen war Anfang des Monats die Bildung eines Widerstands unterhalb von 156,65 Dollar unübersehbar, zum anderen kam es im Anschluss an diese Entwicklung zu einer deutlichen Korrekturbewegung. In deren Rahmen fiel die Apple Aktie aus dem Bereich um 155 Dollar in zwei Handelstagen auf bis zu 142,51 Dollar, es schloss sich eine Erholung bis auf 147,50 Dollar an, gefolgt von erneuten Kursverlusten, die bei 142,21 Dollar gestoppt werden konnten. Den gestrigen Handel hat der Aktienkurs des US-Konzerns schließlich bei 146,34 Dollar (+2,86 Prozent) knapp unter Tageshoch und spürbar über dem Korrekturtief abgeschlossen.

Charttechnisch müssen die Bewegungen der vergangenen Tage natürlich in das Gesamtbild eingeordnet werden, die von einer fast auf den Tag genau ein Jahr andauernden Haussebewegung der Apple Aktie geprägt waren. Für den Elektroniktitel ging es in der Spitze von 89,47 Dollar (12. Mai 2016) auf bis zu 156,65 Dollar nach oben, die Mitte Mai erreicht wurden. In diesem Zusammenhang macht der jüngste Rückschlag nicht mehr als eine Konsolidierung aus. Neben 142,21/142,51 Dollar liegen in der Nähe zwischen 138,62 Dollar und 140,45 Dollar weitere Unterstützungsmarken. Werden diese und der „Not-Halt” bei 137,05/137,48 Dollar unterschritten, drohen die Gewinnmitnahmen neuen Abwärtsschwung zu bringen.

Dagegen wäre ein Rebreak über 147,50 Dollar für die Apple Aktie eine mögliche Wende zum Besseren und eine Ende der Konsolidierung. In einem solchen Szenario könnte sich der Fokus wieder in Richtung des Haussehochs verlagern. Um 150 Dollar findet sich auf dem Weg dorthin allerdings eine Zwischenhürde.

Auf einem Blick - Chart und News: Apple

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Apple

31.07.2020 - Apple Aktie: Experten-Reaktionen auf die Quartalszahlen
27.07.2020 - Apple Aktie: Am oberen Ende angekommen? - UBS-Kolumne
15.07.2020 - Apple: Erfolg vor Gericht
22.06.2020 - Apple Apple: Rekordjagd trifft auf Kurszielzone - UBS-Kolumne
25.05.2020 - Apple Aktie: Kommt das Doppeltop? - UBS-Kolumne
11.05.2020 - Apple Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS-Kolumne
30.03.2020 - Apple Aktie: Diese Hürde hat es in sich - UBS-Kolumne
23.03.2020 - Apple: Servicesparte als Wachstumstreiber
12.03.2020 - Die Digitale Transformation: Was können wir von den digitalen Champions wie Amazon und Apple lernen?
24.02.2020 - Apple Aktie: Eine große Chance für die Bären - UBS-Kolumne
18.02.2020 - Apple: Kein Beinbruch
29.01.2020 - Apple: Coronavirus sorgt für Unsicherheit
27.01.2020 - Apple Aktie: Die Woche der Wahrheit - UBS-Kolumne
19.11.2019 - Überleben in Zeiten von Netzwerkökonomie und digitalen Ökosystemen?
09.10.2019 - Apple, Samsung - klappbare Smartphones: Beginn eines neuen Mobile-Trends? - Commerzbank Kolumne
23.09.2019 - Apple Aktie: Abwärtskorrektur im Aufwärtstrend - UBS-Kolumne
20.09.2019 - AT&T, Verizon, Apple und Co: Wann wird 5G massentauglich? - Commerzbank Kolumne
11.09.2019 - Apple: Unspektakuläre Neuerungen und Kampfpreise
02.09.2019 - Apple Aktie: Symmetrisches Dreieck im Fokus! - UBS-Kolumne
12.08.2019 - Apple Aktie: Wohin des Weges? - UBS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.