4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Ceconomy St. (ehem. Metro)

Metro: Sondereffekte bringen Ergebniseinbruch - Montag Hauptversammlung

Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

03.02.2017, 09:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2016/2017 hat der Handelskonzern Metro einen Umsatz von 16,99 Milliarden Euro erzielt nach 17,09 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um Sonderfaktoren ist der Gewinn vor Zinsen und Steuern von 828 Millionen Euro auf 821 Millionen Euro gefallen, unter dem Strich dagegen klettert der bereinigte Gewinn von 1,12 Euro je Metro Aktie auf 1,17 Euro. Inklusive Sondereffekten weist die Metro-Gruppe einen Gewinnrückgang je Aktie von 1,68 Euro auf 0,61 Euro aus.

Der Ausblick des Konzerns ist von der geplanten Aufspaltung in zwei eigenständige Unternehmen geprägt, der allerdings noch die Aktionäre auf einer Hauptversammlung am 6. Februar zustimmen müssen . Die Aufspaltung werde sich auf die Prognose auswirken, kündigen die Düsseldorfer an. Derzeit geht der Handelskonzern gruppenweit von leichten Zuwächsen beim Umsatz und dem operativen Gewinn aus.

Am Freitagvormittag notiert die Metro Aktie bei 31,07 Euro mit 2,6 Prozent im Minus. Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: Ceconomy St. (ehem. Metro)

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Ceconomy St. (ehem. Metro)-Aktie

29.04.2019 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: CECONOMY beschließt Kosten- und ...
08.02.2019 - DGAP-News: Q1 2018/19: CECONOMY mit Umsatzwachstum und Ergebnisstabilisierung ...
30.01.2019 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Aufsichtsrat der CECONOMY AG bestellt zwei neue Mitglieder des ...
19.12.2018 - DGAP-News: CECONOMY AG: CECONOMY setzt Strategie fokussierter und schneller um - 2019 wird Jahr des ...
13.10.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Personelle Veränderungen im Vorstand der CECONOMY ...
08.10.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18; Ergebnis ...
18.09.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Angepasster Ausblick für das Geschäftsjahr ...
27.08.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG in Gesprächen mit möglichem Käufer ihrer METRO AG ...
14.08.2018 - DGAP-News: CECONOMY AG: CECONOMY mit Umsatz- und Ergebnissteigerung in Q3 - Bestätigung der ...
29.06.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: CECONOMY AG erhöht Grundkapital um ca. 10% - freenet AG erwirbt ...
20.06.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Erwerb einer Beteiligung in Höhe von 15% an der PJSC M.video unter ...
19.06.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: CECONOMY AG berichtet über weiteren Fortschritt der Gespräche in Bezug ...
14.06.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: CECONOMY AG berichtet über den Stand der Gespräche über mögliche ...
17.05.2018 - DGAP-News: Q2 2017/18: CECONOMY treibt strategische Agenda voran und steigert operativen Gewinn ...
09.02.2018 - DGAP-News: CECONOMY AG: CECONOMY bestätigt ...
18.01.2018 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Vorläufige Zahlen 1. Quartal des Geschäftsjahres 2017/18: EBIT unter ...
19.12.2017 - DGAP-News: CECONOMY AG erreicht Ziele im Geschäftsjahr 2016/17 und plant weiteres ...
25.10.2017 - DGAP-News: CECONOMY AG: CECONOMY MIT SOLIDEM VIERTEN QUARTAL, PROGNOSE FÜR DAS GESAMTJAHR ...
31.08.2017 - DGAP-News: CECONOMY AG: CECONOMY AG mit gutem dritten ...
11.08.2017 - DGAP-News: METRO AG in CECONOMY AG ...