Ekotechnika holt Manager von GEA und legt Zahlen vor

25.01.2017, 09:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Ekotechnika.

Bild und Copyright: Ekotechnika.


Der Landtechnikhändler Ekotechnika hat Zahlen für das Jahr 2016 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 109 Millionen Euro von 117,2 Millionen Euro. Beim operativen Ergebnis weist der Konzern, der sich auf den russischen Markt konzentriert, eine Verbesserung um 6,5 Millionen Euro auf einen Gewinn von 5,3 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern aus. Die vollständige Bilanz werde man am 2. Februar vorlegen, kündigt Ekotechnika an.

Zudem meldet der Landtechnikhändler eine Veränderung im Management. „Neben dem derzeitigen Alleinvorstand Stefan Dürr wird Björne Drechsler ab dem 1. März 2017 sein Amt als neues Vorstandsmitglied und CFO der Ekotechnika AG antreten“, so das Unternehmen. Drechsler war bisher für den GEA-Konzern in Russland in leitenden Funktionen tätig.

Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR