Vossloh: 5 Euro Aufschlag

05.01.2017, 17:49 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Hauck + Aufhäuser bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Vossloh. Das Kursziel sehen die Experten bei 59,00 Euro. Bisher stand es bei 54,00 Euro.

Der Erwerb von Rocla Concrete über 117 Millionen Dollar wurde gestern abgeschlossen. Mittelfristig soll der Neuerwerb zweistellige Margen generieren. Zudem hat Vossloh schon im Dezember den Bereich Electrical Systems an Knorr-Bremse für 72,5 Millionen Euro verkauft. Knorr-Bremse gehört dem Vossloh-Großaktionär Thiele. Dieser hat unterdessen sein Aktienpaket an Vossloh von 41 Prozent auf 44,7 Prozent erhöht. Für 2016 rechnen die Analysten nach den jüngsten Entwicklungen mit einem Gewinn je Aktie von 0,90 Euro (alt: 1,50 Euro). Die Prognose für 2017 liegt bei 1,99 Euro (alt: 2,44 Euro). Da die Experten ihr Modell auf 2018 ausdehnen, gibt es ein neues Kursziel für den Titel.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR