Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Porsche Automobil Holding SE

Porsche: 10 Euro Abschlag


27.06.2016, 11:27 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Goldman Sachs bleiben bei der Verkaufsempfehlung für die Aktien von Porsche. Eine Änderung ergibt sich beim Kursziel. Dieses fällt von 52,00 Euro auf 42,00 Euro zurück.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie. Dabei untersuchen die Experten die Konsequenzen des Brexit auf verschiedene Autohersteller. Eine Reihe von Kurszielen, beispielsweise von Daimler und VW, wird im Rahmen der Studie gesenkt.

Die Wachstumsperspektiven für die Autobranche in Europa werden nach der britischen Entscheidung nicht mehr so positiv wie zuvor gesehen. In Großbritannien dürfte es im Autosektor zunächst kein Plus mehr geben. Auch wird es vermutlich zu Währungsschwankungen kommen. All das hat Einfluss auf die operativen Ergebniszahlen und beeinflusst auch das Kursziel.

Die Aktien von Porsche verlieren am Morgen 2,4 Prozent auf 43,24 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Porsche Automobil Holding SE

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Porsche Automobil Holding SE-Aktie