Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Dürr: Dickes Plus beim Kursziel

23.05.2016, 14:59 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Dürr. Das Kursziel für die Dürr-Aktien lag bisher bei 55,00 Euro. In der heutigen Studie steigt es auf 76,00 Euro an.

Im ersten Quartal liegt der Auftragseingang von Dürr über den Erwartungen. Der Umsatz verfehlt hingegen die Prognosen. Für das Gesamtjahr wird mit einem Umsatz von 3,4 Milliarden Euro bis 3,6 Milliarden Euro gerechnet. Der Auftragseingang soll bei 3,3 Milliarden Euro bis 3,6 Milliarden Euro liegen. Die EBIT-Marge wird zwischen 7,0 Prozent und 7,5 Prozent gesehen. Vorstandschef Dieter glaubt, dass nach dem guten Jahresauftakt der oberen Bereich der Spanne möglich ist.

Seit Ende Februar hat die Dürr-Aktie rund 20 Prozent zugelegt. Die Margen sollen nach Ansicht der Experten weiter steigen. Sie gehen für 2016 von einem Gewinn je Aktie von 5,20 Euro aus, 2017 soll der Gewinn je Aktie bei 5,34 Euro liegen. Den Umsatz sehen die Analysten im laufenden Jahr bei 3,6 Milliarden Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Dürr

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Dürr-Aktie