Apple Aktie: Die Trendwende scheint geglückt! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

16.03.2016, 08:48 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das haben Apple Aktionäre lange Zeit nicht erlebt: Der Aktienkurs des US-Elektronikkonzerns musste eine signifikante Abwärtsbewegung durchleben. Für die Apple Aktie ging es zunächst zwischen dem 20. Juli 2015 und dem 24. August 2015 von 132,97 Dollar auf 92,00 Dollar nach unten, bevor eine Erholungsbewegung bis auf 123,82 Dollar einsetzte, die Anfang November erreicht wurden. Doch danach wurden die Gewinne wieder abgegeben. Erst seit Ende Januar kann sich der Apple Aktienkurs wieder stabilisieren. In dieser Zeit wurde die Unterstützung oberhalb von 92,00 Euro zum einen bestätigt. Zum anderen konnte die Apple Aktie jüngst wichtige charttechnische Kaufsignale generieren.

Damit ist nicht nur der Abprall von der wichtigen Supportzone oberhalb von 92,00 Dollar nach oben gemeint, sondern auch der Ausbruch über die Hindernisse unterhalb von 98,89 Dollar und bei 101,19/102,41 Dollar. Während beide Bereiche nun im Falle von Kursrückschlägen als Unterstützungsmarken für die Apple Aktie anzusehen sind, konnte diese ihre Erholungsbewegung bis auf gestern erreichte 105,18 Dollar ausbauen. Auch wenn der Schlusskurs an der Wall Street für das Papier mit 104,58 Dollar (+2,01 Prozent) leicht unter dem Tageshoch liegt, signalisiert die Charttechnik dem Papier eine gelungene Trendwendeformation. Ein nächster Hindernisbereich kleinerer Art erstreckt sich allerdings bereits bei 105,57/106,18 Dollar.

Auf einem Blick - Chart und News: Apple



Nachrichten und Informationen zur Apple-Aktie